Wie und wo Litecoin kaufen? Unsere Anleitung (u.a. mit PayPal)

In der Branche der Krypto Währungen wird man auch immer wieder mit der Frage konfrontiert, wie man eigentlich Litecoin kaufen kann. Händler, welche bereits einige Erfahrungen mit kryptischen Währungen machen konnten, dürfen sich auf ein gewohntes Bild einstellen. Schließlich unterscheidet sich diese Währung in dieser Hinsicht nicht allzu sehr von anderen Internetwährungen. Alle anderen User dürften aber über einige Hinweise zum Litecoin kaufen erfreut sein.

Unterscheidung zwischen echten Coins und Profit durch Wertentwicklung

Es gibt ganz unterschiedliche Möglichkeiten, um an die Coin zu kommen. Es kommt hierbei auch darauf an, ob der User tatsächliche Litecoins erwerben möchte, die er dann in entsprechenden Wallets unterbringt oder ob der User ausschließlich von der Wertentwicklung der Online Währung profitieren möchte.

Ist letzteres der Fall, dann führt der wohl simpelste Weg über spezialisierte Online Broker, die den Handel mit Forex, Optionen oder CFD Scheinen ermöglichen. All diese Formen können nämlich Litecoin als grundlegendes Asset verwenden. Bei Optionen und CFDs handelt es sich um Derivate. Dies sind Wertpapiere, welche Tipps auf zukünftige Werte bestimmter Assets erlauben. Der Forex Handel funktioniert ein wenig anders. Hier werden Währungen tatsächlich untereinander ausgetauscht.

Aber auch hier ermöglichen einem die Broker, dass man auch mit Euro an dem Handel teilnehmen kann. Um selbst seinen Teil am Phänomen zu verdienen und in den Markt einsteigen zu können, kann man also einfach in das normale Trading übergehen. Neben Währungen wird man so auch ganz andere Güter handeln können.

Man kann aber natürlich auch am System der Krypto Währung direkt teilnehmen. Dies entspricht zwar nicht dem gewohnten Handel, dafür kann man über echte Litecoins verfügen und sie auch selbst als Zahlungsmittel verwenden. Allerdings ist hierfür eine gewisse Infrastruktur von Nöten.

Alle Vor- und Nachteile von Litecoin

Technische Umsetzung am Bitcoin System angelehnt

Schnelle Transaktionsbestätigungen

Dezentralisierte Peer-to-Peer-Währung

Proof-of-work-Algorithmus

Fehlendes Alleinstellungsmerkmal

Kaum praktische Anwendungsszenarien

Direkt Kaufen oder Handeln – Pro und Contra der Möglichkeiten

Ein sogenanntes Wallet ist die absolute Grundvoraussetzung dafür, um überhaupt derartige digitale Münzen verwalten zu können. Hat man eine solche Internet Geldbörse gefunden, lassen sich neben dieser in der Regel auch andere Krypto Währungen organisieren. Es gibt verschiedene Anbieter und so lohnt sich auch hier ein Vergleich.

Paypal, Kreditkarte, SEPA, Sofortüberweisung oder Paysafecard – Günstig, schnell, einfach

Der Markt bietet mittlerweile verschiedene Online Börsen an, die auch den Kauf von Litecoin ermöglichen. Man darf sich darauf einstellen, dass man sich auf den unterschiedlichen Plattformen registrieren muss und seine Daten daraufhin verifizieren soll. Die Zahlungsmethoden fallen dann recht unterschiedlich aus, so dass man hin und wieder für das Litecoin kaufen per PayPal oder ähnliche Methoden verwenden kann. Auch die Zahlung mittels Kreditkarte erweist sich als beliebt. Die meisten Börsen bieten auch das SEPA Verfahren, sowie die Möglichkeit der Sofortüberweisung an. Einige Anbieter haben auch die Paysafecard als Zahlungsgateway im Angebot.

Litecoin kaufen bei eToro

Wer einen einfachen und schnellen Weg sucht, Litecoin zu kaufen, dem ist die eToro Handelsplattform zu empfehlen. Hier kauft man Litecoins nicht direkt, sondern als CFDs und setzt lediglich auf den Kurs. Dafür muss man keine Wallet erstellen. eToro bietet außerdem einen Litecoin-Kauf via PayPal an.

Ein Konto auf eToro ist innerhalb weniger Minuten erstellt:

  1. Nachdem man sich auf die Website von eToro navigiert hat, klickt man auf „Jetzt anmelden“. Es öffnet sich ein Formular, welches man mit seinem Namen, dem Benutzernamen, der E-Mail und Telefonnummer ausfüllt. Anders als bei anderen Plattformen ist es bei eToro nicht nötig, einen aufwändigen Identitätsnachweis-Prozess zu durchlaufen.
    graues Anmeldeformular
  2. Im nächsten Schritt zahlt man bereits das Geld ein. eToro bietet hierfür verschiedene Zahlungsarten an: PayPal, SEPA, Kreditkarte und Giropay zum Beispiel. Für Überweisungen wird eine Gebühr von 2% erhoben. Der Mindestbetrag für Einzahlungen beträgt 80€.Mit einem unverifizierten Konto kann man Litecoins bis zu einem Betrag von 1600€ kaufen. Möchte man mehr investieren, kann man seinen Account verifizieren, indem man ein Foto seines Personalausweises auf eToro hochlädt. Hierfür begibt man sich im Menü in die Rubrik „Einstellungen“.Zahlungsmethoden des Anbieters
  1. Nachdem man Guthaben auf sein Konto geladen hat, kann man bereits Litecoin kaufen. Hierfür klickt man im Menü auf „Märkte und Kryptomärkte“ und wählt dann „Litecoin kaufen“ aus, bzw. klickt erst auf „Litecoin“ und dann unten auf den Button „Kaufen“.
    Screenshot wie man LTC als CFD erwirbt

Bei eToro handelt man mit CFDs und kann nicht nur von den Kursanstiegen der Kryptowährungen, sondern auch von Kursverlusten profitieren. Neben dem Button „Kaufen“ findet man den Button „Verkaufen“, welchen man auch dann nutzen kann, wenn man keine Litecoin zur Verfügung hat.

Des Weiteren bietet eToro mit der Funktion „Stop Loss“ einen automatischen Verkauf von Werten, wenn der Kurs einen gewissen Punkt erreicht. Man kann die sogenannte „Stop Loss“-Funktion so einstellen, dass Werte automatisch verkauft werden, wenn der Kurs einen bestimmten Punkt erreicht. Man kann beispielsweise den Verkauf so programmieren, dass verkauft wird, sobald der Kurs unter dem anfänglichen Kurs steht, zu dem man Litecoins gekauft hat. Durch diese Funktion ist es quasi unmöglich, Verluste beim Litecoin-Kauf zu machen.

Der Erwerb bei Coinbase

Möchte man Litecoin nicht nur über CFDs handeln, sondern richtig kaufen, bietet sich die Handelsplattform Coinbase an. Coinbase ist in erster Linie eine Web-Wallet, die eine integrierte Kauf-Funktion besitzt. Man kann so die gekauften Litecoins direkt in der Coinbase-Wallet verwalten, versenden und auch neue Coins empfangen. Die Handelsplattform legt großen Wert auf Sicherheit und bietet neben einer Verifizierung via SMS auch eine 2-Faktor-Authentifizierung an, damit das Konto vor ungewollten Zugriffen geschützt ist.

 

Um Litecoin zu kaufen bietet Coinbase zwei Optionen an: Zum einen den Kauf via Kreditkarte (Sofortkauf) und zum anderen den Kauf via Banküberweisung (4 bis 5 Tage). Der Vorteil beim Kreditkarten-Kauf ist, dass die Litecoins sofort gutgeschrieben werden, jedoch höhere Limits gelten und eine zusätzliche Gebühr von 3,99% anfällt.

1. Schritt: Kontoerstellung

Bevor man Litecoins über Coinbase kaufen kann, erstellt man ein Konto bei der Plattform. Dazu benötigt man eine E-Mail-Adresse, tippt seinen Vor- und Nachnamen ein und vergibt ein Passwort. Bei der Registrierung ist anzugeben, ob man das Konto als Einzelperson oder für ein Geschäft erstellt. Dann gibt man die benötigten Daten ein und bestätigt, dass man kein Roboter ist. Abschließend setzt man einen Haken bei den AGBs und den Datenschutzrichtlinien.

2. Schritt: Konto-Verifizierung

Bei der ersten Anmeldung bei Coinbase muss man einen kurzen Verifizierungsprozess durchlaufen. Mit dieser Maßnahme schützt sich Coinbase vor Geldwäsche und Betrügern.

  • Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, fügt man seine Telefonnummer hinzu. Bei jeder Transaktion wird damit eine TAN-Nummer erzeugt, die man eingeben muss, um den Kauf oder Verkauf zu bestätigen.
  • Anschließend lädt man ein Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) hoch. Dieses kann man mit dem Smartphone abfotografieren und direkt in der App hochladen. Man kann das Ausweisdokument aber auch in die Webcam halten, welches dann von einem Mitarbeiter der Plattform verifiziert wird. Das Konto wird dann für den Kauf von Kryptowährungen freigeschaltet.
  • Nun gibt man eine Zahlungsmethode an und wählt dazu entweder das Bankkonto oder die Kreditkarte aus. Wählt man das Bankkonto, muss man eine Probeüberweisung von 1 Euro tätigen, um das Konto zu bestätigen. Dies kann einige Tage dauern.
  • Um die Einrichtung des Accounts abzuschließen, klickt man auf „Complete your account“.

3. Schritt: Litecoin-Kauf

Man erreicht das Coinbase-Wallet, welches automatisch bei der Registrierung erstellt wird, über das Dashboard. Um zur Übersicht zu gelangen, klickt man auf den Menüpunkt „Konten“. Coinbase bietet für Litecoin, sowie jede andere Kryptowährung auch, ein eigenes Wallet. Kauft man Litecoins, werden diese auf dem Account gutgeschrieben und tauchen dann im Litecoin-Wallet auf.

  • Für den Litecoin-Kauf klickt man in der oberen Leiste auf „Kaufen/Verkaufen“ und wählt „Kaufen“ aus.
  • Im nächsten Schritt wählt man Litecoin aus und gibt eine Zahlungsart an.
  • Anschließend legt man fest, wie viele Einheiten der Währung man kaufen möchte.
  • Um den Kauf abzuschließen, klickt man auf „Sofortkauf“. Die Einheit wird dem Coinbase-Wallet anschließend gutgeschrieben.

Der Kauf bei CryptoGo

CryptoGo wurde Anfang 2018 gegründet und wächst seitdem sehr rasch. Die Krypto-Börse funktioniert sehr einfach und ermöglicht einen sicheren Kauf von Litecoins, befolgt die KYC-Regeln und führt Transaktionen nur durch, wenn die Identität des Kunden sichergestellt ist. Einsteiger, die erste Erfahrungen mit einem Broker wie CryptoGo machen, profitieren von einer niedrigen Mindestinvestition, welche lediglich 1 Euro beträgt. Ein weiterer Vorteil bei CryptoGo ist, dass man kein Kundenkonto eröffnen muss, sondern direkt eine Order tätigen kann.

Die gesetzlich vorgeschriebene Identitätsprüfung und der Wohnsitznachweis erfolgen erst nach der Orderaufgabe. Dieser Vorgang ist unkompliziert und schnell zu erledigen. Man benötigt hierbei nur den Personalausweis, eine Stromrechnung und ein Smartphone. Bei CryptoGo ist keine Kontoeröffnung nötig. Man kann einen Kauf ohne Registrierung starten, weil die Identifikation erst nach dem Absenden der Order getätigt wird.

  1. Für einen Trade bei CryptoGo navigiert man sich auf die Website und klickt oben rechts auf „Sign Up“. In das sich öffnende Formular gibt man nun seinen Namen, die E-Mail-Adresse und Telefonnummer ein und bestätigt, dass man kein Roboter ist. Dann klickt man auf „Sign Up“.
  2. Man erhält nun eine Bestätigungsmail, in welcher man auf „Buy your coins now“ klickt.
  3. Es öffnet sich anschließend ein Formular, in welches man erneut seinen Namen, die E-Mail-Adresse und die Telefonnummer eingibt. Zudem wählt man Litecoin als Kryptowährung aus.
  4. Nun klickt man auf „Buy Now“ und gelangt zum Orderticket. Hier gibt man den Betrag ein, den man investieren möchte. Darunter wählt man die Zahlungsmethode (Kreditkarte oder Banküberweisung) aus. Optional kann man Litecoin mit einer anderen Kryptowährung bezahlen. Dafür muss man jedoch den Kundenservice kontaktieren. Unten gibt man seine Rechnungsadresse an. Rechts ist das Orderticket mit den Informationen bezüglich der Höhe des Investments ersichtlich. Man sieht ebenfalls, wie viele Coins man für den Betrag erhält und welchem Kurs dies entspricht. Die Transaktionskosten sind im Betrag enthalten.
  5. Hat man sich für eine Kreditkartenzahlung entschieden, muss man im nächsten Schritt seine Kreditkartendaten eingeben.
  6. Man erhält innerhalb der nächsten fünf Minuten eine Bestätigungsmail. Um den Kauf abzuschließen, muss man noch seine Identität nachweisen und die Adresse seiner Wallet angeben.
  7. Um seine Identität nachzuweisen, kann man seinen Personalausweis beidseitig abfotografieren und die Bilder als Datei an die in der Bestätigungs-E-Mail angegebene Adresse schicken. Auch mit dem Wohnsitznachweis geht man so vor. Abschließend macht man ein Selfie von sich und seinem Ausweis.
  8. Damit die Litecoins an das Wallet ausgezahlt werden können, übermittelt man dem Kundenservice die Wallet-Adresse. Sollte man noch kein Litecoin-Wallet besitzen, kann man dieses innerhalb weniger Minuten unkompliziert erstellen. Benötigt man hierfür Unterstützung, kann man den deutschsprachigen Kundenservice von CryptoGo kontaktieren, welcher 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche zur Verfügung steht.

Bei AnycoinDirect die Münzen erwerben

Die Handelsplattform AnycoinDirect ermöglicht einen schnellen und sicheren Kauf (und Verkauf) von Litecoin. Nach einer kurzen und unkomplizierten Registrierung kann man direkt Litecoin kaufen. Ein weiterer Vorteil Litecoin bei AnycoinDirect zu kaufen ist, dass die Plattform den Kauf von Kryptowährungen per Sofortüberweisung anbietet. Die Zustellung der Coins erfolgt direkt nach Zahlungseingang.

1. Schritt: Einrichten eines Litecoin-Wallets

Zuerst benötigt man eine Litecoin Online-Wallet, welche wohl das wichtigste Hilfsmittel ist, mit dem man seine Litecoins aufbewahren, sichern und schützen kann. AnycoinDirect bietet keine eigene Wallet an, die Coins müssen an eine vorhandene Wallet übertragen werden. Beispielsweise bietet sich hier die Web-Wallet von Coinbase an.

2. Schritt: Registrierung auf AnycoinDirect

  • AncoinDirect bietet den Verbrauchern und Händlern mit einer Quick-Registrierung Schutz. Um sich zu registrieren klickt man auf „Registrieren“ und wird dann direkt zum Eingabefeld für die erste Schnell-Registrierung weitergeleitet. Hier gibt man seine E-Mail-Adresse, seinen Vor- und Nachnamen und seine Adresse an.
  • Bereits nach wenigen Augenblicken erhält man eine E-Mail mit einem ehemaligen Token, der als Schlüssel dient. Dieses gibt man in das entsprechende mit „Token“ gekennzeichnete Feld ein. Anschließend klickt man auf „Aktivieren“ und wird dann zum aktivierten Benutzerkonto auf AnycoinDirect weitergeleitet.
  • Der Account ist nun mit dem Level 1 freigeschaltet, man kann somit Litecoins und auch andere Kryptowährungen für max. 100 Euro pro Tag und max. 250 Euro pro Woche kaufen. Auch die Zahlungsmethode Sofortüberweisung steht bereits ab Level 1 zur Verfügung.

Level 2 erreicht man ganz automatisch 7 Tage nach der ersten erfolgreichen Transaktion. Möchte man die Maximalbeträge erhöhen, sind weitere Verifizierungsverfahren nötig. Möchte man auf AnycoinDirect beispielsweise mit SEPA-Überweisung bezahlen können, muss man sich für Level 5.1 freischalten lassen. Hierfür fotografiert man sich mit seinem Personalausweis und schickt das Selfie per Chatfunktion an AnycoinDirect.

3. Schritt: Litecoin-Kauf via Sofortüberweisung

  • Hat man sich erfolgreich auf AnycoinDirect registriert, kann man bereits Litecoin via Sofortüberweisung kaufen. Hierfür gibt man einfach in das Kauf-Eingabefenster den Betrag, für den man Litecoins kaufen möchte oder die Anzahl der Coins ein. Eine Umrechnung erfolgt automatisch.
  • Anschließend klickt auf die Zahlungsmethode „Sofort“ und gibt dann eine gültige Litecoin-Adresse ein. Um den Kauf abzuschließen setzt man einen Haken zur Akzeptanz der Nutzerbedingungen und klickt dann auf „Kaufen“. Man wird nun zum Eingabefeld zur Ausführung einer Sofortüberweisung weitergeleitet. AnycoinDirect transferiert die soeben gekauften Litecoins direkt nach Zahlungseingang auf das zuvor angegebene Litecoin-Wallet.

Neben Litecoin bietet AnycoinDirect eine große Auswahl an anderen digitalen Währungen. Sollte man Unterstützung bei der Anmeldung bzw. Registrierung oder beim Kauf bzw. Verkauf haben, steht einem das deutsche Support-Team zur Seite.

LiteBit.eu ermöglicht Zahlungen per Giropay

Die Krypto-Börse LiteBit, welche ihren Sitz in den Niederlanden hat, bietet den Erwerb von Litecoin und über 40 weitere Kryptowährungen an. LiteBit.eu verfügt außerdem über eine integrierte Wallet. Man kann Litecoins per Giropay und außerdem auch über SEPA-Überweisung und Sofortüberweisung erwerben. Giropay ist ein beliebtes Online-Bezahlverfahren, das auf dem Online-Banking mit PIN und TAN basiert und die Bezahlung von Kryptowährungen via Online-Überweisung ermöglicht. Giropay verifiziert Zahlungen an LiteBit in Echtzeit und bietet eine Zahlungsgarantie. Man muss also nicht auf das Ankommen der Zahlung per Überweisung warten, sondern kann direkt kaufen.

1. Schritt: Konto bei LiteBit.eu erstellen

Um Litecoins kaufen zu können, erstellt man zuerst ein Konto bei LiteBit.eu. Dies funktioniert schnell und unkompliziert. Die Website des niederländischen Unternehmens ist jedoch nur in englischer und niederländischer Sprache verfügbar.

Möchte man das LiteBit-Konto auch als Wallet nutzen, ist es empfehlenswert, die Zwei-Faktor-Registrierung (Two step authentication) bei der Registrierung einzuschalten. Man kann diese aktivieren, indem man unter „My account“ auf „Security“ klickt.

2. Schritt: Kauf von Litecoins

Bevor LiteBit.eu alle Funktionen freischaltet, muss noch die Tier-3-Verifizierung erfolgreich abgeschlossen werden. Hierfür läuft man verschiedene Verifikationsprozesse durch und sendet 1 Cent an die Bank von LiteBit mit einem Verifikationscode. Nach einem Werktag, spätestens aber innerhalb von 3 Tagen, schaltet die Plattform das Konto frei. Man erhält hier eine Bestätigungs-E-Mail.

Mehr zu Litecoin

Wer sich mit Litecoin kaufen beschäftigt, der sollte die grundlegenden Charakteristika der Kryptowährung nicht außer Acht lassen. Wenn Sie sich für diese spannende Online Währung interessieren, dann lohnt sich der Blick auf unsere Übersicht. Das Team von Kryptopedia informiert hier über passende E-Wallets, Mining und auch über Wissenswertes zum Kurs.