Michael Elbers ist seit Jahren ein großer Befürworter der Blockchain Technologie und der digitalen Währungen. Seit 2017 bloggt er regelmäßig zu Themen aus der Krypto Welt. Ende 2017 hat ihn sein Weg ins Team von Kryptopedia geführt. Hier ist er der Verantwortliche für die tagesaktuellen Beiträge.

Die Kryptowährung Gram des Messenger-Dienstes Telegram soll bald lanciert werden

Telegram bringt Coin mit ähnlich dezentralisierten Struktur wie Bitcoin heraus Seit knapp zwei Jahren arbeitet der Messenger-Dienstes Telegram – ein bedeutender Konkurrent Facebooks – an einer eigenen Blockchain-basierten Digitalwährung mit dem Namen Gram, die dem Bitcoin aufgrund seiner dezentralen Struktur ähnlich sein soll.  Nun wurde bekannt gegeben, dass die Kryptowährung innerhalb der nächsten zwei Monate…

China will schon bald eine digitale Zentralbankwährung herausgegeben

China im Handelskonflikt mit den USA: Ausweg Kryptowährung? Vertreter der Zentralbank Chinas gaben im August bekannt, dass bereits bald eine digitale Zentralbankwährung herausgegeben werde, die 1:1 an den Yuan gebunden ist. Dieses Mal scheint es ihnen ernst zu sein, nachdem mehrere Pilotprojekte scheiterten. China befindet sich aktuell mit den USA in einem Handelskonflikt, weshalb man…

Großes Potenzial für Kryptowährungen in der Reisebranche und dem Immobilienmarkt

Krypto-Adaption schreitet in mehreren Branchen voran Digitale Währungen werden an Popularität gewinnen – dessen ist sich Reise-Experte und Geschäftsführer des Konzerns Booking Holdings sicher, der außerdem Reiseportale wie Kayak und momondo betreibt. In einem Interview mit der Reisezeitung Skift sprach Glenn Fogel, der kürzlich zum neuen Geschäftsführer von Booking wurde, über wichtige Themen, mit der…

Große Wissenslücke bei der Krypto-Steuererklärung

Krypto-Anleger sollen unfähig sein, korrekte Angaben zu machen Sowohl bei der Buchhaltung von Investments in Digitalwährungen sowie bei der Berichterstattung an die Steuerbehörden gibt es große Wissenslücken. Blox.io, eine Plattform für Krypto-Tracking, Buchhaltungs- und Managementlösungen berichtet, dass von den US-Wirtschaftsprüfern nur rund 5 Prozent glauben, dass ihre Kunden dazu fähig sind, den Handel mit digitalen…