Ein nach oben zeigender Pfeil und Dollar-Scheine im Hintergrund

Das 2018 der Krypto-Börsen: Rekordträchtiges Handelsvolumen

Können 2019 Krypto-Börsen ihre Handelsgeschäfte weiterhin erfolgreich treiben? Eine neue Studie der Krypto-Forscher von Diar zeigt, dass 2018 Krypto-Börsen das Jahr mit einem rekordträchtigen Handelsvolumen abgeschlossen haben. Im vergangenen Jahr soll nicht nur die Anzahl der Handelsgeschäfte, sondern auch die gesamten Handelsvolumen der großen Krypto-Börsen angestiegen sein. Es ist jedoch zu erwarten, dass im neuen…

Eine Lupe auf weißem Hintergrund

Krypto-Unternehmen sollen genauestens unter die Lupe genommen werden

Auf dem Prüfstand der europäischen Bankenaufsicht EBA Die europäische Bankenaufsicht EBA veröffentlichte einen Report, aus welchem hervorgeht, dass die Aufsicht auf dem Markt für Bitcoin und andere Digitalwährungen Handlungsbedarf sieht. Im Jahr 2019 will die EBA erstmals selbst aktiv werden und zahlreiche Branchen-Firmen genauestens unter die Lupe nehmen. Adam Farkas, der Exekutivdirektor der EBA, äußerte,…

Rauch und Qualm über Häusern

Zu hoher Energieverbrauch: Ethereum plant Optimierungen

Ethereum will Energieverbrauch bis Jahresende um 99 Prozent reduzieren Das größte Problem vieler Kryptowährungen ist, dass diese teilweise einen enorm hohen Energieverbrauch haben. Dieser entsteht einerseits beim Schürfen und andererseits bei der Durchführung von Transaktionen. Denn bei Kryptoanlagen wie Bitcoin und Ethereum werden Buchungsvorgänge kryptografisch verschlüsselt in einer dezentralen Datenbank miteinander verkettet. Dies ist die…

Taj Mahal in Indien

Indien berät über eine Legalisierung von Digitalwährungen

Indien: Sind die repressive Maßnahmen gegen Krypto passé? In Vergangenheit erhob Indien gegen Kryptowährungen wie Bitcoin deutlich repressive Maßnahmen. Nun scheint es so, als würden die Regulierungen etwas lockerer werden. Das Finanzministerium Indiens hat eine Expertenkommission eingesetzt. Diese soll über eine mögliche Legalisierung von Digitalwährungen beraten. Das Verhältnis Indiens gegenüber Kryptowährungen ist ambivalent, wenn man…

Aufeinander gestapelte Ordner

Studie: Westen hat nur wenig Auswirkungen auf den Bitcoin-Kurs

Asien bestimmt überwiegend den Verlauf des Bitcoin-Kurses Eine neue Studie zeigt, dass der Westen weniger Auswirkungen auf die Entwicklung des Bitcoin-Kurses hat als Asien. Man könnte meinen, dass der Krypto-Markt durch die aus den Vereinigten Staaten kommenden Nachrichten angetrieben wird – wenn man von jüngsten Ereignissen wie der Zulassung eines Bitcoin ETF durch die SEC…