Ripple Prognose – Wie ist der Kurs 2019, 2020, 2021 & 2022?

3 blaue punkte, in der Mitte verknüpft

Wohin geht die Reise der Online Währung Ripple? Diese Frage dürften heutzutage wohl viele Anleger stellen. Denn bisherige Kursverläufe zeigen immer wieder wahre Achterbahn Charakteristika auf. Dies liegt nicht zuletzt auch an den großen Aktivitäten von Rendite-orientierten Investoren. Kurzfristige Gewinnmitnahmen sorgen dafür, dass sich die Kurse gerne in verschiedene Richtungen bewegen. Nichtsdestotrotz möchte man natürlich versuchen, eine Ripple Prognose 2018 auf die Beine zu stellen.

Ein Blick auf den Kurs der letzten Jahre lässt erkennen, dass die Wärhung schon enornme Sprünge gemacht hat. So lag der Preis Anfang Dezember 2017 noch bei 0.24 US Dollar. Zwischenzeitlich ging es dann bis Jahresende rasant auf das bis heutige Allzeit-Hoch von 3.84 US Dollar hoch, bevor sich der Kurs bei den jetzigen 0,45 US Dollar eingependelt hat. Selbst nach dem Kurssturz am Anfang des Jahres, hat sich der Wert von Ripple also im Vergleich zu Dezember 2017 um nahezu 100 Prozent gesteigert. In folgenden Diagramm kann man die Volatilität des Kurses gut erkennen:

 

Von der Währung überzeugt? Jetzt günstig Coins erwerben und auf steigende Kurse setzen!

Volatile Kurse lassen den Preis zu Euro und USD schwanken

Es darf wohl damit gerechnet werden, dass die bekannte Volatilität der Ripple Currency auch in Zukunft Bestand haben wird. Diese schnelle Veränderbarkeit der Kurse hängt auch mit der allgemeinen Unsicherheit der Märkte zusammen. Denn bis dato weiß noch niemand so richtig, wie die Onlinewährungen auch in Zukunft bestehen werden.

Nicht wenige Experten befürchten einen großen Zusammensturz, jedoch andere Finanzspezialisten erwarten weitere enorme Wertsteigerungen. Schließlich bietet die Ripple Zukunft einige äußerst interessante Anhaltspunkte für Unternehmen und private User, um in einer noch stärker vernetzten Welt einen echten Nutzen davontragen zu können.

Noch schwieriger ist natürlich die Ripple Prognose 2020 oder alles, was in einer weiter entfernten Zukunft liegt. Investoren und private Anleger tun also gut daran, die genauen Entwicklungen des Marktes und der Online Währung im Auge zu behalten. So sollte man sich nicht unbedingt vom Herdenverhalten des Marktes blenden lassen, was die Kurse betrifft, sondern von der persönlichen Überzeugung leiten lassen, inwieweit die Nachfrage für Ripple auch in Zukunft weiter zunehmen wird.

Sollte sich nämlich auch in den nächsten Jahren andeuten, dass die Online Währung eine nützliche Funktion im globalen Netzwerk darstellt, welche eine Vielzahl von Usern bedienen kann, dann dürfte dies dem Wert der Krypto Currency sicherlich gut tun.

Alle Vor- und Nachteile von Ripple

Über 100 Finanzinstitute sind Kunden

Geringe Transaktionsgebühren

Sehr schnelle Transaktionen

Universalübersetzer zwischen versch. Währungen

Keine Blockchain, keine Dezentralisierung

XRP Token unabhängig vom Ripple Netzwerk

Unsere Prognosen für die Kryptowährung 2018 bis 2025

Zualler erst wollen wir darauf hinweisen, dass die im folgenden vorgestellten Prognosen nur subjektive Meinungen sind, die sich aus der Beobachtung des Marktes ergeben haben. Man sollte diese nicht als Grundlage für ein Investment heranziehen.

Wir glauben an die Krypto Währung aus folgenden 5 Gründen:

  1. Kooperationen:
    Das Unternehmen kooperiert mit ein paar der größten Finanzinstitute weltweit. Ziel ist es den Finanzsektor zu revolutioniere, indem Transaktionen schneller und zu einem geringen Prozentsatz der derzeitigen Kosten ermöglicht werden. Ripple bietet einen reibungslosen und sicheren weltweiten Geldtransfer mit der Blockchain-Technologie. Zukünftig soll Ripple als Liquiditätslösung für weltweite Transaktionen genutzt werden.
  2. Leistungsstarke Technik:
    Diese Krypto Währung kann 1500 Transaktionen in der Sekunde durchführen. Vergleicht man dazu Bitcoin, ist das rasant schnell. Diese Währung kann nämlich nur 7 Transaktionen pro Sekunde realisieren. Langfristig kann mit dieser Geschwindigkeite und Leistungsfähigkeit auch dem Zahlungssystem VISA Konkurrenz gemacht werden.
  3. Vertrauen:
    Viele Banken weltweit arbeiten schon mit der Krypto Währung zusammen. Ziel ist es, die Technik hinter Ripple über die Infrastruktur der jeweiligen Banken zu implementieren. Diese Kooperation macht macht Ripple vertrauenswürdig, was wiederum für Investoren eine gewisse Sicherheit im Vergleich zu anderen Krypto Währungen darstellt.
  4. Kryptos als sichere Anlage:
    Die Entwicklung der Kryptowährungen im vorangegangen Jahr sind meist ein guter Indikator für die Nachfrage im darauf folgenden. 2017 ist der Ripple Preis im Dezember sehr stark angestiegen und hat sein Potential gezeigt. Andere Währungen werden es schwer haben, eine derartige Marktentwicklung nachzuahmen. Anleger werden Ripple daher nachwievor als gute Option betrachten.
  5. Bekanntheit:
    Noch hat Ripple nicht die weltweite Bekanntheit wie Bitcoin und Ethereum. Duch die Kooperationen und die Verknüpfungen im Finanzsektor, könnte sich dies aber ändern. Sobald einige bekannte Investoren auf die Währung setzen und Ripple in den Kreis der Mainstream-Investoren  eindringt, kann ein Zustrom von Mitläufern erwarter werden und der Kurs könnte stark ansteigen.

Unsere Prognosen für die folgenden Jahre:

Das Logo der Währung RipplePreis in EuroProzentuale Veränderung
August 20180,40 €+ 2,56%
Dezember 20180,45 €+ 15,38%
Dezember 20190.98 €+ 151,28%
Dezember 20201,64 €+ 320,51%
Dezember 20213,52 €+ 802,56%
Dezember 20225,87 €+ 1405,13%
Dezember 202510,87 €+ 2687,18%

 

Wollen Sie auch vom potentiellen Anstieg der Währung profitieren? Dann empfehlen wir ein Konto bei eToro.

Von allen Entwicklungen profitieren

Forex Trader werden bereits wissen, dass man im Markt sowohl von Kursgewinnen, also auch von Kursverlusten profitieren kann. Insofern birgt selbst ein Niedergang der Krypto Währung enorme Chancen für mutige Anleger. Allerdings ist es natürlich eine zweifelhafte Prognose, wenn man der so beliebten Online Währung einen baldigen Tod zutraut.

Dieser käme nämlich äußerst überraschend und dürfte dann vor allem auf äußeren Faktoren beruhen. Nicht umsonst konnte sich Ripple als eine der stärksten Bitcoin Alternativen im Markt etablieren. Womöglich gibt es ja einen wahren Ripple Effect in der Branche und die Internet Währung wird so noch weiter an Bedeutung gewinnen. Schließlich ist das gesamte Netzwerk viel weniger Ressourcen-intensiv als die Blockchain Technologie vieler anderer kryptischer Currencies ist.

Auch an derartige Charakteristika muss man also denken, wenn man sich an Voraussagen für die Bewegungen im Markt wagt. Letzten Endes werden aber auch äußere Faktoren darüber entscheiden, wie die Ripple Zukunft aussehen wird. Sollten womöglich Partnerschaften mit großen Konzernen entstehen, dann dürfte dies das Wachstumspotenzial der Währung auf eine noch höhere Stufe heben und für heutige Anleger satte Renditen abwerfen.

Schlussbemerkung und Ausblick der Kursentwicklung bis 2030

Niemand kann mit Sicherheit vorhersagen, wie der Ripple Effect in Zukunft aussehen wird. Gehört man also selbst zu den Befürwortern und zu den überzeugten Anhängern der Krypto Währung, so sollte man sich überlegen, ob es nicht doch attraktiv ist, eine Anlage zu tätigen. Oder man zählt sich zu den großen Skeptikern, die von dem Verfall des Ripple Wertes ausgehen. Auch dann kann man Renditen erwirtschaften, wenn man durch Onlinebroker auf den Kursverfall mittels Shortpositionen setzt.

Mehr zu Ripple

Ist die Zeit reif für einen Einstieg in das Netzwerk? Diese Frage würden viele Anleger gerne mit erhöhter Sicherheit beantworten. Blindes Trading ist nicht zu empfehlen, daher stellt Kryptopedia die wichtigsten Informationen rund um die digitale Münze zur Verfügung. So können interessierte Leser in kürzester Zeit ein beachtliches Wissen aufbauen, um so letzten Endes selbst entscheiden zu können, ob man bestehenden Prognosen vertrauen kann. Weitere Aspekte zur Krypto Währung.