Monero kaufen – So erwirbt man XMR

Die Online Währung Monero gibt es seit dem Jahr 2014. Sie hat sich durchaus als beliebt erwiesen und lässt sich so auf verschiedenen Wegen erwerben. Dabei wird man vor allem Online Marktplätze benutzen, um an die Coin zu kommen. Das klassische Trading, wie man es von anderen Onlinewährungen kennt, ist jedoch bis dato noch nicht so weit verbreitet. Daher sind wohl eher Internet Börsen zu empfehlen, die es dem User erlauben, die Currency gegenüber anderen Währungen einzutauschen.

Warum Monero erwerben?

Zunächst wird man sich wohl fragen, warum man überhaupt darüber nachdenken sollte, die Internetwährung Monero kaufen zu wollen. Hierfür lohnt sich ein Blick auf die grundlegenden Charaktereigenschaften der kryptischen Währung. Wer das System untersucht, der stellt schnell fest, dass die Online Währung einen speziellen Fokus auf die Privatsphäre des Nutzers legt.

Hier kommt also ein spezielles Protokoll zum Einsatz, welches User schützen soll. Viele Internet Nutzer schätzen die Anonymität des Netzwerks und sorgen so für eine hohe Nachfrage der Internetmünze. So hat man es womöglich mit einem starken Wettbewerber zu tun, welcher in zukünftigen Märkte eine entscheidende Rolle besetzen könnte.

Zwar gibt es keinerlei Garantien, jedoch kann man einen Erwerb der Münze als Investment betrachten, was unter Umständen in stattliche Renditen mündet. Die Frage lautet also lediglich, ob sich das Monero System gegenüber anderen Angeboten in der Branche dauerhaft durchsetzen kann. Hier ist auch der Nutzer selbst gefordert, indem er eine Entscheidung trifft.

Glaubt man an das Fortbestehen der Münze und an ein kontinuierliches Wachstum oder blickt man etwas skeptischer in die Zukunft? Je nach persönlicher Antwort kann man seine Einkaufsentscheidungen treffen.

Alle Vor- und Nachteile von Monero

Hohe Anonymität

Proof-of-Work

Hohe Skalierbarkeit

Keine Obergrenze für Coins

Enorme Transaktionsgröße

Kein Support von Multi-Signature-Transaktionen

Die Währung an Börsen kaufen

Wie bei den meisten kryptischen Währungen sind die Kurse recht labil, sodass es immer wieder zu erhöhten Schwankungen kommen kann. Theoretisch kann man also auch auf Marktplätzen auf diverse Strategien einsetzen, die versucht die Currency zu günstigen Preisen zu erwerben und sie dann teurer weiterzuverkaufen.

Nachdem das Handeln bei Brokern mit Monero noch nicht so verbreitet ist, führt einen der Weg wohl über die besagten Börsen. Man kann sich zwischen verschiedenen Anbietern von Internetmarktplätzen entscheiden. Man sollte lediglich darauf achten, dass man es mit einem seriösen Unternehmen zu tun bekommt, welches sich eine gewisse Reputation erarbeitet hat. Dem Thema Sicherheit kommt demnach ein entscheidender Faktor zu. Dann legt man also einen Account bei dem gewünschten Anbieter an.

Oftmals ist es im Übrigen nicht möglich für das Monero kaufen die persönliche Landeswährung direkt zu verwenden. Man wird also oftmals dazu gezwungen, zunächst Bitcoin oder Ethereum zu erwerben, um diese Münzen als Zahlungsmittel für andere Currencies verwenden zu können. So legt man den Grundstein, um in das Netzwerk einsteigen zu können. Zugegebenermaßen ist dieser Weg ein wenig umständlich, da man zunächst ein Wallet anlegen muss, dann ein Konto bei der ausgewählten Börse und dann muss man zunächst die Bitcoin oder Ethereum Transaktionen tätigen, um im letzten Schritt Monero erwerben zu können.

Womöglich ist dieser Hindernislauf aber auch eine Chance im Markt, da noch nicht viele interessierte Händler eine derartige Anlage Einleitung befolgen möchten. Wer die digitale Münze auf diesem Wege erwirbt, der erwirbt die Coin selbst und kann sie theoretisch auch als Zahlungsmittel im Netzwerk einsetzen.

Eine Alternative sind Online Wechselstuben

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit, um an die beliebte Online Münze zu kommen. Neben den Marktplätzen, die man für Transaktionen mit anderen Usern verwendet, gibt es im Internet auch Unternehmen, die sozusagen als Online Wechselstube agieren und hier zu einem Fixpreis die Currency verkaufen. Für viele Anleger ist dies ein äußerst einfacher Weg, um an die Online Coin zu kommen.

Zwar wird man wohl mit höheren Preisen rechnen müssen, dafür kann man auf die Reputation der Anbieter vertrauen. Es bleibt dem User also selbst überlassen, für welchen Weg er sich entscheidet. Anbieter wie Anycoin Direct akzeptieren auch den direkten Einkauf der Internet Währung über gängige Zahlungsmittel. Natürlich stellen die unterschiedlichen Erwerbsmethoden ganz eigene Vorteile zur Verfügung. Ob man zum Monero kaufen Paypal verwenden kann, hängt vom jeweiligen Anbieter ab.

Bevor man also in das System einsteigt, sollte man sich kurz mit den eigenen Wünschen und Vorlieben befassen. Möchte man lediglich zum billigsten Preis einkaufen, um so möglichst hohe Renditen einzufahren, dann sind Marktplätze zu empfehlen. Steht aber die Sicherheit und der schnelle Prozess im Vordergrund, dann wird man auch einen höheren Preis akzeptieren und Wechselstuben im Netz bemühen.

Auch wenn die meisten Online Broker bis dato noch nicht auf den Zug der Monero Münzen aufgesprungen sind, kann man also die digitale Currency auf verschiedenen Wegen erwerben. Dies dürfte die vielen User wohl zufrieden stellen und womöglich wird sich die Krypto Währung dahingehend etablieren, dass man in Zukunft auch in das reguläre Trading einsteigen können wird.

Schlussbetrachtung der Möglichkeiten

Monero ist ein Online Zahlungsmittel, welches mehr als andere Münzen einen gezielten Fokus auf Anonymität wirft. Wer also unter allen Umständen vermeiden will, dass persönliche Daten an den Käufer bzw. Verkäufer weitergegeben werden, der findet in der Krypto Coin eine interessante Lösung.

Andere User werden die Funktion der Münze wohl nur als Randbemerkung behandeln, da sie das digitale Zahlungsmittel eher als Anlagegut verstehen und lediglich von Wertentwicklungen profitieren möchten. Der Erwerb der Münzen ist erfreulicherweise auf verschiedenen Wegen möglich, wie beispielsweise auf Online Börsen und Internetwechselstuben.

Mehr zu Monero

Möchten Sie erfahren, was sich hinter dem Monero System eigentlich genau verbirgt? Das Team von Kryptopedia hat alle notwendigen Informationen zur Coin zusammengetragen, um im Netzwerk durchzublicken. So kann man bald selbst begründete Urteile fällen, warum man an ein Investment in die Krypto Währung glaubt oder warum man eher andere digitalen Zahlungsmittel bevorzugt.