NEO Coin – Analyse der neuen Kryptowährung aus China

Die Neo Coin ist vor allem solchen Usern ein Begriff, welche sich auch mit dem asiatischen Markt auseinandersetzen. Schließlich entstammt diese kryptische Währung dem Land der Mitte: China. Mittlerweile gehört die Online Currency zu den Top 10 der am weitesten verbreiteten digitalen Münzen. Wer in diese elitäre Riege der Internet Werte aufzusteigen weiß, der rückt auch in den Fokus von privaten Anlegern. Auch diese möchten schließlich wissen, wie man Neo kaufen kann. Eine Analyse des entsprechenden Systems ist somit absolut gerechtfertigt.

Eine Chinesische Entwicklung

Die Krypto Währungen haben also auch China erreicht, und wer das Land der Mitte kennt, der weiß, dass man hier vor allem solche Produkte bevorzugt, welche aus dem heimischen Markt selbst stammen. So ist es kaum verwunderlich, dass diese chinesische Blockchain in kürzester Zeit hohe Nutzerzahlen aufweisen konnte, die den Wert der Münze stark nach oben zu treiben wussten. Es ist bemerkenswert, dass diese digitale Zahlungsart auch von der chinesischen Regierung unterstützt wird.

Man möchte hier also die Antwort auf westliche Entwicklungen geben und ein gesamtes Netzwerk aufbauen, dass Online Transaktionen erleichtert. Auch Smart Contracts spielen hier eine übergeordnete Rolle, die für Unternehmen in Zukunft von großer Bedeutung werden könnten. So lassen sich verschiedenste Güter wie Rohstoffe, Aktien aber auch Dienstleistungen und Immobilien in der Blockchain automatisch vollziehen und verankern.

Dieses System ist schon durch die Ethereum Währung bekannt, doch Neo möchte hier noch einige Schritte weitergehen und den Nutzen vergrößern bzw. das System einfacher gestalten. Interessanterweise lässt sich Neo auch dazu verwenden, Geldtransaktionen auszuführen, welche in ganz anderen Währungen stattfinden, wie zum Beispiel in Euro oder Yen. Hier wird also eine Umwandlung ausgeführt, die in sogenannte Tokens mündet. Das Prinzip dürfte also klar sein. Die Frage bleibt nur, ob man der chinesischen Blockchain weitere Kurssprünge zutrauen möchte. Ist dies der Fall, so wird man wohl gerne Neo handeln.

Alle Vor- und Nachteile von NEO

Iteration auf Ethereums intelligente Verträge

Unterstütztung mehrerer Arten digitaler Assets

Unterstützung von FIAT Währungen

Öffentliche Open-Source Blockchain

Starke Orientierung an Ethereum

Ungewisse Zukunft des Joint Accounting Models

Kaufen oder handeln mit der Coin?

Wer die gängigen Online Broker untersucht, der wird wohl nur in den seltensten Fällen feststellen, dass hier auch das Neo Trading möglich wird. Zu weit weg scheint die chinesische digitale Münze noch zu sein. Doch unter Umständen findet man bei einer detaillierten Analyse der verschiedenen Angebote doch den ein oder anderen Anbieter, welcher das Trading mit dem Kurs erlaubt. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen möchte, der meldet sich auf einem geeigneten Handelsplatz an und kann dort Neo kaufen oder verkaufen.

Um bei solchen Neo Börsen aktiv zu werden, ist es ebenfalls zwangsläufig nötig, ein Neo Wallet anzulegen. Hier kann man die entsprechenden Münzen verwalten und für die gewünschten Transaktionen verwenden. Eine solche Anmeldung ist also vor allem für solche User relevant, die auch vom Nutzen des Netzwerks selbst profitieren möchten. Aber selbst, wenn man nur einen einzigen großen Einkauf tätigt, um die Coins dann im Wallet liegen zu lassen, kann man diesen Weg wählen.

Zwar hat man mit einem kleinen Aufwand bei der Anmeldung bei den verschiedenen Anbietern zu rechnen, jedoch ist es dieser für interessierte Nutzer absolut verkraftbar. Und so ist es Typ- und Geschmackssache, ob man es bevorzugt echte Coins und somit den Wert der Unit zu erwerben oder ob man Wetten auf die Kurse abgibt. Womöglich werden in Zukunft die Angebote des Tradings noch weiter ausgebaut werden. Bis dahin werden die meisten Nutzer aber momentan wohl lieber zu Marktplätzen greifen.

Beide Erwerbsformen von Neo Münzen bergen ihre eigene Legitimität. Es wird interessant zu beobachten sein, wie sich die Neo Coin in Zukunft entwickeln werden wird. Dabei spielt wohl auch die Aktivität der chinesischen Regierung eine entscheidende Rolle, da eine offizielle Förderung von Coins für weitere Wertentwicklungen von grundlegender Wichtigkeit ist. Das gesamte Fortbestehen dieser Currency könnte also prinzipiell von politischen Interessen abhängig sein. Dementsprechend sollten interessierte Anleger zu jeder Zeit die aktuellen Nachrichten im Auge behalten, um schnell auf neue Änderungen reagieren zu können.

Wer mehr über die Möglichkeiten des Erwerbs der digitalen Währung erfahren möchte, der findet auf der Seite “Neo kaufen” die wichtigsten Informationen zu einem Einstieg in das System.

Risiken des volatilen Kurs

Grundlegend konnte die Currency auch in der Vergangenheit schon einige Zweifler eines Besseren belehren, was die Funktionalität und auch die Wertigkeit der Unit betrifft. Klar ist jedoch, dass der Handel mit Krypto Währungen generell immer mit einem gewissen Risiko einhergeht. Dieses gilt es also auf ein Minimum zu reduzieren.

So sollte man niemals sein gesamtes Vermögen nur auf die Entwicklung einer interessanten Netzwerk Struktur setzen. Das Risiko ist schlichtweg zu hoch. Auch die großen Handelsexperten bauen daher auf ein breit gestreutes Portfolio, um das Risiko möglichst auf verschiedene Posten zu streuen. Sollte sich eine Anlage also einmal als nicht rentabel oder sogar verlustbringend erweisen, so können die Gewinne aus den anderen Investments diese Minusbeträge in der persönlichen Bilanz hoffentlich ausgleichen.

Am besten behält man den Kurs der Online Währung beständig im Blickfeld.

Fazit zu Neo

Auch wenn die modernen Online Currency Neo also einige Attraktivität mit sich bringt und viele private Händler auch weiterhin von steigenden Kursen ausgehen, tut man gut daran, den Ratschlägen der Experten zu folgen. So vermeidet man böse Überraschungen und kann sich in aller Gelassenheit auf weitere Kursgewinne freuen.

Detaillierte Informationen auf Kryptopedia

Letztendlich ist die hier vorgestellte Coin nur eine von vielen verschiedenen Währungen und es gibt noch vieles mehr zu entdecken. Für weitere Informationen empfehlen wir die Übersicht der passenden Artikel auf der Homepage von Kryptopedia.