Qtum – Was macht die Coin aus?

Blaue Punkte mit Strichen verbunden

Qtum versucht die Welt der Krypto Währungen nicht vollkommen neu zu erfinden. Der Anbieter versteht sich als Revoluzzer, der verschiedene Bestandteile bestehender digitaler Währungen miteinander zu kombinieren weiß, um so etwas vollkommen Neues zu erschaffen. So kommt auch das System der Blockchain zum Einsatz, die es Entwicklern erlauben soll, Anwendungen in Bezug auf die globale Funktionalität und Ausführbarkeit zu erstellen.

So funktioniert Qtum

AnführungszeichenNatürlich basieren einzelne Systeme nicht auf einer einzige Funktion. Jede Arbeitsweise eines Codes bringt unterschiedliche Problemstellungen mit sich genau. Genau hier versucht der Anbieter durch seinen Ansatz einzusetzen, um so ein noch besseres Netzwerk zu erstellen. Dabei haben die Macher der Online Währung auch vor allem Unternehmen ins Auge gefasst. Einige Experten der Branche trauen Qtum eine entscheidende Rolle im zukünftigen Krypto Markt zu.

Sogar der Gründer der Online Währung Ethereum spricht dem Team ein besonderes Kompliment aus und bezeichnete sie als das wohl beste Team des asiatischen Raums. Insofern lohnt es sich sicherlich, diese digitale Coin im Auge zu behalten. Qtum versucht durch sein System dezentralisierte Anwendungen aufzubauen, die besonders sicher und zuverlässig agieren. Hierfür wird die gewohnte Bitcoin Technologie und Infrastruktur angewandt.

Doch auch Teile des Ethereum Netzwerks und Prinzips fließen in die Entwicklung mit ein. Die neuartige Blockchain versucht also beide Welten miteinander zu vereinen. Der Entwickler möchte demnach nach eigenen Aussagen die Zuverlässigkeit der Bitcoin Blockchain mit den vielfältigen Möglichkeiten von den sogenannten Smart Contracts verbinden. Herauskommen soll also ein stabiles, modulares und multifunktionales System, dass den Entwicklern erlaubt, dezentralisierte Anwendungen aufzubauen. Derartige Anwendung sind dann vor allem geschäftsorientiert und suchen nach Anwendungsbereichen in der realen Welt.

Qtum verfügt dabei über ein PoS Consensus Protcoll und über variable Entwicklungsstrukturen. Dies macht die Währung auch zu anderen großen Blockchain Technologien kompatibel. Ganz nebenbei lässt sich dann auch jedes mobile Endgerät für die Nutzung der Qtum Plattform verwenden. Eine derartige Kombination ist im Markt der Währungen tatsächlich eine neue Angelegenheiten. Institutionen  und industrielle Sektoren sollen so in Zukunft besonders einfach haben, auf die Vorteile der Blockchain Technologie zurückzugreifen.

Alle Vor- und Nachteile von Qtum

Unternehmensorientiertes Blockchainunternehmen

Schnittstelle zwischen unterschiedlichen Blockchains

Automatisierung intelligenter Prozesse

Blockchainbasierte Anwendungen via Mobilgeräte

Noch in Feinabstimmungsphase

Blockchain in Beta Version

Anwendungsbereiche der Währung

Um zu verstehen, wie Anwendungsbereich von Qtum ausfallen, ist es wohl empfehlenswert sich mit dem Aufbau der Internet Währung genauer zu beschäftigen. Wenn man sich nämlich mit der Blockchain und den Smart Contracts befasst, dann wird man schnell erkennen, dass Unternehmen durch Qtum eigene Anwendungen aufbauen können und sogar so infrastrukturelle Prozesse intelligent automatisieren können.

Dies hilft einem Businessunternehmen enorm und wer dann noch etwas weiter denkt, der wird zusätzlich herausfinden, dass so sogar Verträge abgeschlossen werden können, die sich dann selbst ausführen. Der Faktor Mensch, der ja immer auch ein gewisses Fehlerpotential beherbergt, wird so weitgehend umgangen und der Konzern spart durch Qtum im Idealfall Zeit, Personal und somit Geld. Qtum bietet hierfür also eine geeignete Plattform in einer standardisierten Umgebung, die zusätzlich durch die Entwickler verifiziert und vielfach getestet wurde. Dabei vertraut man offensichtlich nicht nur auf das Entwicklerteam, sondern auch auf akademische Partnerschaften, die Tools und Methoden zum standardisierten Workflow entwickeln.

Smart Contracts kommen also eine enorme Bedeutung zu, wenn man über die Zukunft globaler Unternehmen sprechen möchte. Der Anspruch ist dabei kein Geringerer als neue Standards in der Industrie zu schaffen.

Qtum kaufen

Wer sich mit der Online Währung befasst, der stößt auf eine interessante Online Währung, die viel Potential verspricht. Somit ist es nicht wirklich verwunderlich, dass immer mehr Händler darüber nachdenken, wie sie selbst Qtum kaufen können. Denn wer die Qtum News verfolgt, der wird auch wissen, dass es mittlerweile ebenfalls möglich ist, ausschließlich handeln zu können.

Das Trading funktioniert über spezialisierte Broker, die es einem gestatten, die digitale Währung einzukaufen oder verkaufen zu können. Auf diversen Börsen kann man die Online Währung ganz regulär erwerben. Voraussetzung ist aber natürlich, dass der User über ein Wallet verfügt, welches eine Coin kaufen und verwalten kann. So lassen sich die gewünschten Transaktionen tätigen und man kann theoretisch mit diesem Konto dann auch Qtum verkaufen, wenn denn ein Käufer bereitsteht.

Kryptopedia hat eine grundlegende Übersicht zum Thema Qtum kaufen aufgestellt, welche für jeden interessierten User oder Händler zur Pflichtlektüre gehören sollte.

Der Kurs und sein Verlauf

Erst die Zeit wird zeigen, wie sich der weitere Qtum Kurs gestalten wird. Bis dahin lohnt es sich aber sicherlich für interessierte User, sich mit den Eigenschaften dieser spannenden Währung auseinanderzusetzen. Schließlich versucht das Entwicklerteam bestehende Erfolgskonzepte anderer digitalen Währungen miteinander zu kombinieren und so eine neuartige Business Lösung zu schaffen.

Interessant ist dieser Ansatz also alle Mal. Im Übrigen kann man auch von Qtum profitieren, wenn man an den Niedergang der Internet Zahlungsart glaubt. Das Shorten von Kursen ist zwar mit nicht zu unterschätzenden Risiken verbunden, hat in der Vergangenheit aber schon einige Trader mit stattlichen Erträgen belohnt. Gute Broker werden ihre Kunden darüber informieren, wie man die Verlustrisiken auf ein Minimum beschränkt. Es kommt hier also gezielt auf die Wahl des richtigen Handelspartners an.

Weiterführend ist es auch von wesentlicher Bedeutung, wie man die Währung handeln möchte: über Optionen, CFDs oder über Forex Anbieter. Der aktuelle Kurs der Online Währung ist also vor allem für Anleger und Trader von Bedeutung. Dabei kann man sowohl langfristig, als auch ganz kurzfristig von Veränderungen im Kurs profitieren. Wie das geht, zeigt Kryptopedia auf dieser Seite zu Kurs, Preisen und Charts der Coin.

Schlussbetrachtung und Resümee

Qtum möchte das Beste aus bestehenden Krypto Währungen vereinen. Man wird bei einer Analyse dieser digitalen Coin also sowohl Eigenschaften von Bitcoin, als auch Bestandteile von Ethereum wiederfinden. Eine solide und beliebte Blockchain trifft demnach auf die vielfältigen Möglichkeiten der spannenden Smart Contracts.

Dies schafft vor allem Anwendungsbereiche in der Industrie und zukünftige News dürfte man von nun an mit Interesse verfolgen. Für viele User liegt hier die Zukunft der modernen Gesellschaft verborgen.

Weitere Themen auf Kryptopedia

Kryptopedia analysiert neben dieser auch alle weiteren Krypto Währungen von Bedeutung. Auf der Homepage finden Besucher eine Übersicht der Themengebiete der Plattform Kryptopedia und werden in diese aufregende Welt eingewiesen. Hier geht es zu Kryptopedia.org.