Qtum Kaufen – Wie läuft das ab?

Häufig wenn von der Qtum Coin die Rede ist, wird man mit den erfolgreichsten Eigenschaften bestehender alternativer kryptischer Währungen konfrontiert. Die Entwickler selbst sehen die digitale Münze nämlich als eine Art Weiterentwicklung von bestehenden Technologien, welche zusammen ein stärkeres Netzwerk aufbauen sollen, als die Vorgänger der Online Währung.

Und so ist es wenig verwunderlich, dass man auch hier eine Blockchain vorfindet, welche ein dezentrales Netzwerk aufbaut und so die Grundlage für globale Transaktionen und auch für vollkommen neuartige Anwendungen liefern soll. Dies bietet für viele Anleger äußerst attraktive Grundvoraussetzungen für eine Anlage. Somit empfiehlt es sich sicherlich, einmal zu untersuchen, wie man denn eigentlich diese spannende Coin kaufen kann.

Die Funktionsweise der Krypto Currency

Wenn man verstehen möchte, wie Qtum eigentlich funktioniert, dann kann man sich mit den Charakteristika anderer Internet Währungen auseinandersetzen. Ziel der digitalen Münze ist es augenscheinlich, vor allem Anwendungsbereiche für wirtschaftliche Akteure zu erstellen und dabei auf die erfolgreichen Grundkonzepte des Marktes zu vertrauen.

So sollen besonders Unternehmen von einem sicheren und zuverlässigen Netzwerk profitieren, was globale Transaktionen vereinfachen soll. Interessanterweise findet man einige Kommentare wahrer Branchengrößen, wie beispielsweise auch von dem Gründer von dem Marktgiganten Ethereum, welcher den Entwicklern gerne mal ein Kompliment ausspricht.

Qtum soll also die Basis für dezentralisierte Anwendungen anbieten. Dabei werden auch User und Unternehmensentwickler dazu aufgefordert eigene Anwendungen für das Netzwerk zu erstellen. Das zeigt also, dass das System äußerst flexibel ist und es theoretisch jedermann ermöglicht, die Blockchain nach persönlichen Anforderungen zu nutzen.

So lassen sich auch gezielt sogenannte Smart Contracts aufbauen, die die verschiedenen Prozesse, und eben auch automatische Käufe und Verkäufe entweder vollkommen neu ermöglichen oder bestehende Systeme beschleunigen soll. Das spezialisierte Entwicklungsprotokoll erlaubt es der digitalen Währung auch mit anderen Krypto Currencies zu kommunizieren und so eine kompatible Technologie zu erstellen, welche nicht nur in einer eigenen Welt für sich lebt, sondern in andere Netzwerke eingebunden werden kann.

So werden Nutzer der Qtum Münze in Zukunft unter Umständen auch keine Probleme haben, Geschäfte mit anderen Währungen abzuwickeln.

Alle Vor- und Nachteile von Qtum

Unternehmensorientiertes Blockchainunternehmen

Schnittstelle zwischen unterschiedlichen Blockchains

Automatisierung intelligenter Prozesse

Blockchainbasierte Anwendungen via Mobilgeräte

Noch in Feinabstimmungsphase

Blockchain in Beta Version

Der Einkauf von Coins

Durch seine wirtschaftliche Ausrichtung hat Qtum bereits einiges Interesse auf sich gezogen. Der Kurs konnte in der Vergangenheit bereits phänomenale Wertsteigerungen erfahren und auch heute versuchen einige Anleger in den Handel mit der digitalen Münze einzusteigen. So ist es sicherlich legitim, sich mit den besonderen Schritten zum Kauf von Qtum auseinanderzusetzen. Normalerweise gibt es bei den großen Onlinewährungen oftmals die Möglichkeit, in das Trading einzusteigen.

Hier würde man es dann mit Brokern zu tun bekommen, die die Internet Coin als Asset anbieten und so das Trading von beispielsweise CFD Papieren oder Optionen ermöglichen. Bei Qtum ist dies jedoch bis dato noch nicht der Fall. Noch erachten die großen Broker die Münze wohl noch nicht als wichtig oder groß genug, um sie in den regulären Handel zu integrieren.

Dies mag sich unter Umständen in Zukunft ändern, bis dies jedoch der Fall ist, muss man andere Wege gehen, um die Qtum Coin kaufen zu können. Der Weg führt einen also über Online Marktplätze, wie beispielsweise Bitfinex. Hier sollte man dann reguläre Überweisungen tätigen zu können oder auch Bitcoin und Ethereum einsetzen können, um Qtum kaufen zu können.

Die Nutzung eines Online Marktplatzes ist mit einem kleinen Aufwand verbunden. Schließlich muss man sich zunächst einmal bei den Börsen registrieren und somit ein Konto erstellen. Erst wenn man seine persönlichen Daten dann verifiziert hat, kann man sich mit den genauen Schritten zum Einkauf befassen. Hierzu ist dann auch ein entsprechendes Wallet notwendig. Ein solches wird nämlich gebraucht, um digitale Münzen überhaupt verwalten zu können und Transaktionen wie den Ein- und Verkauf der Krypto Currencies auszuführen. Ein Wallet ist prinzipiell relativ schnell angelegt, jedoch muss man sich abermals auf eine Registrierung einlassen.

Vor der Wahl eines Anbieters sollte man sich entscheiden, welche Art der digitalen Geldbörse für einen persönlich infrage kommt. Denn zum einen gibt es Webangebote, auf die man mittels Online Login zugreifen kann, aber man kann auch mobile Applikationen für Smartphones oder Tablets verwenden. Weiterhin gibt es spezielle Hardware, die nicht selten herkömmlichen USB Sticks gleichen, welche man zu Hause aufbewahren kann und dann nur bei der Notwendigkeit einer Nutzung an den PC angeschlossen werden kann.

Sogenannte Paper Wallets sind ebenfalls eine Möglichkeit und die einfachste aber mitunter immer noch sicherste Form der Aufbewahrung der Schlüssel. Es sollte also klar sein, dass man mehr als einige Minuten investieren sollte, um die digitale Zahlungsart zu erwerben. Dies hängt schlichtweg mit dem noch jungen Alter der Coin zusammen. Sollte sich die Krypto Währung aber auch in Zukunft als fester Bestandteil des Marktes etablieren können, so wird es schon wahrscheinlicher, dass auch Broker auf die Münze aufmerksam werden. Sollte ein solcher Fall tat, sächlich eintreten, dann dürfte der Wert von Qtum aber wohl abermals drastisch angestiegen sein.

Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm und so werden es sich einige Anleger nicht nehmen lassen, schon jetzt in das Netzwerk einzusteigen.

Fazit zum Erwerb

Noch wird man Qtum nicht bei den bekannten Onlinebrokern handeln können. Und so empfiehlt sich der Weg über bestehende Online Marktplätze, die einem es erlauben die interessante digitale Münze kaufen. Beim Vergleich der verschiedenen Angebote sollte man auch auf Zahlungswege achten. Wer die kryptische Währung also auf diesem Wege erwerben möchte, der kommt um eine Anmeldung bei den Internetbörsen nicht herum. Ebenfalls muss ein Wallet angelegt werden.

Mehr zu Qtum

Online Currencies beherbergen oftmals komplexe Systeme. Daher hat Kryptopedia eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen rund um Qtum auf die Beine gestellt. Sie gehört zur Pflichtlektüre für interessierte User und Händler.