Bitcoin Lifestyle – Test & Erfahrungen – Betrug!

Seit dem Aufkommen von Kryptowährungen herrscht stetig Interesse am Online-Handel. Zahlreiche Handelsplattformen bieten selbst unerfahrenen Tradern die Chance, hier Kapital zu investieren und Gewinne zu erzielen. Künstliche Intelligenz hilft dabei, beim Online-Trading Risiken abzuschätzen und optimale Gewinne für die Anleger zu gewähren. Die meisten Anbieter solcher Krypto Trading Robots versprechen in kürzester Zeit enorme Gewinne, was nicht gerade seriös erscheint und eher eine Betrugsmasche vermuten lässt. Online Trader sollten bestimmte Kriterien bei der Wahl des passenden Providers beachten. Im Folgenden wollen wir Ihnen am Beispiel von Bitcoin Lifestyle demonstrieren, welche Merkmale typisch für betrügerische Seiten sind und welche Alternativen es gibt.

Warum ist Bitcoin Lifestyle Betrug?

Betrugsmaschen, die im Zusammenhang mit dem Handel von Kryptowährungen stehen, sind zurzeit ein großes Problem und Ärgernis für viele unerfahrene Trader. Einige dieser Scam-Anbieter geben sich leicht durch unrealistische Gewinnchancen und pumpe Werbung zu erkennen. Andere hingegen scheinen zunächst einen seriösen Eindruck zu vermitteln. Sowohl die Webseite, also auch die App von Bitcoin Lifestyle, scheint übersichtlich und auf übertriebene Werbung zu verzichten. Dennoch ist vorwegzunehmen, dass dieser Betrug der von anderen Anbietern aus der Trading-Szene gleicht. Hierzu haben wir einige wichtige Merkmale zusammengefasst, die Anlegern helfen sollen, beim Online-Handel den richtigen Broker zu finden und auf Anhieb Seiten wie Bitcoin Lifestyle als Scam zu erfassen.

Der erste Punkt besteht darin, wie Online-Broker, die zum Beispiel Bitcoin handeln, zu finden sind. Bei den ersten vier bis fünf Suchergebnissen für „Bitcoin“ erscheinen bei Google diverse Artikel, die eine unglaubliche Methode anpreisen, bei der ohne große Mühe mehrere Tausend Dollar oder Euro am Tag verdient werden können. Die Artikel bewerben eine neue Technologie, die auf künstliche Intelligenz bei der Marktanalyse setzt und so maximale Gewinne aus dem in Kryptowährungen angelegten Kapital zu generieren. Dabei wird immer wieder auf die entsprechenden Anbieter verlinkt. Offizielle Webseiten sind nicht oder nur schwer zu finden.

Sucht man nach dem Anbieter Bitcoin Lifestyle direkt, so erscheinen als erste Ergebnisse Seiten, die positive Bewertungen an den Anbieter verteilen. Bei seriösen Handelsplattformen ist hingegen immer eine offizielle Startseite an erste Stelle im Google Ranking. Das lässt den starken Verdacht aufkommen, dass für diese Scam Seiten vehement versucht wird, negative Kritik durch gefälschte positive Testberichte und Werbung zu ersticken. Ein derartig aggressives Vorgehen wirkt schon sehr unseriös, weshalb wir Ihnen die unverfälschte Wahrheit im Test präsentieren. Eine Beurteilung besagter Webseiten über den ersten Eindruck hinaus ist sehr wichtig. Dennoch liegt ein gutes Zeichen darin, wenn die Anbieter für den Handel mit Kryptos Sorgfalt und Mühe in die optische Gestaltung investieren.

In Hinblick auf Farbgebung und Design scheint Bitcoin Lifestyle einen recht seriösen Eindruck zu machen. Trotzdem fällt schnell auf, dass Inhalte und Informationen kaum vermittelt oder erklärt werden. Weder ein klar zuerkennendes und sinnvolle Geschäftsmodell, was auf einem Produkt oder Service aufgebaut ist, noch die Funktionsweise des Krypto Trading Robots, der durch Zauberhand enorme Gewinne erzielen soll, wird hier erklärt. Ein Impressum oder Informationen zur Geschäftsführung oder den Betreibern der Domain sind ebenfalls nicht zu finden, was im Übrigen ein sehr entscheidender Faktor für die Seriosität einer Handelsplattform sein sollte. In gleicher Weise sollten riesige Gewinnversprechen sehr kritisch betrachtet werden.

Geld in kürzester Zeit und ohne jegliche Arbeit, nur mithilfe eines Bots zu verdienen, ist nicht möglich. Bitcoin Lifestyle weckt im Allgemeinen den Eindruck, dass hier Anleger mit wenig Erfahrung angelockt werden sollen, da Börsen- oder Trading erfahrene Investoren in den angeblichen keine realistischen Chancen erkennen können. Ganz unten auf der Webseite finden sich schließlich unter dem Stichwort „Haftungsausschluss“ klein gedruckt und unscheinbar einige Texte mit englischem Finanzvokabular. Darin wird angegeben, dass der Anbieter keinerlei Haftung für Verluste übernimmt und die Risiken durchaus höher sind, als zuvor beschrieben.

Die Seite ist damit zugegebenermaßen ein Fake. Was aber genau dahinter steht und wie oder in was hier investiert werden soll bzw. wie die Betrugsmasche funktioniert, kann erst nach eingehender Recherche aufgedeckt werden. Zunächst müssen sich Neukunden mit ihrer Telefonnummer und E-Mail-Adresse registrieren. Das allein ist bereits eine sehr unsichere Methode. Renommierte Plattformen verifizieren jeden neuen Anleger mit einem Ausweisdokument. Doch hier hat es den Zweck, dass durch aufdringliche Anrufe der Kunde zum Einzahlen des Mindestbetrages genötigt wird. Dadurch kann dann eine Demoversion des angeblichen Trading Bots freigeschaltet und getestet werden.

Demoversionen zum besseren Verständnis der Technologie sind auch bei seriösen Anbietern beliebt, haben hier jedoch einen anderen Zweck. Durch stetig wachsende Gewinne, die die Grafik dieser Version anzeigt, sollen die User nun tatsächlich Geld einzahlen und diese Technologie beim Traden verwenden. Daraufhin erfolgen wieder Anrufe, die den gleichen Zweck haben Sie zu riskanten Investments zu verleiten. Durch die Einzahlung weiterer Beträge eröffnet sich nun dem Anleger die Möglichkeit, real in den Online-Handel einzusteigen. Eine weitere Seite, die den Handel mit CFD-Verträgen anbietet, arrangiert dies.

Differenzkontrakte (CFD, Contracts for Difference) sind Verträge, die an Kryptowährungen gebunden sind, eine kurze Laufzeit und einen hohen Hebel haben. Unerfahrene Anleger verspekulieren dabei in der Regel ihr gesamtes Kapital, sodass in 80 % aller Fälle das Geld verloren ist. Anbieter wie Bitcoin Lifestyle können so eine hohe Provision für die Werbung von Neukunden erhalten. Diese Betrugsmasche ist mittlerweile so weit verbreitet und durch aggressives Marketing unterstützt, dass es kaum möglich ist, auf Anhieb eine seriöse Plattform für Online Trading zu finden. Wir liefern Ihnen dennoch eine Alternative und zeigen Ihnen, worauf zu achten ist.

Warum ist eToro eine gute Alternative?

Absurde Gewinnversprechen, aufdringliches Marketing und kein erkennbares Geschäftsmodell sowie Intransparenz bezüglich der Verantwortlichen Personen sind klare Merkmale von betrügerischen Online-Brokern. Eine seriöse Plattform benötigt weder aufdringliche Werbung noch ständige Erfolgsmeldungen von angeblichen Anlegern. Eine Handelsplattform, deren Webseite sowie App durch einfache Bedienung überzeugt und optisch durch eine übersichtliche Gestaltung, die alle Information sehr gut zugänglich macht, besticht.

Der Anbieter dieser Seite kommuniziert offen über Risiken und überzeugt durch Transparenz und Flexibilität. Die offizielle Webseite ist außerdem schnell zu finden und nicht durch aggressives Marketing beworben. Die Funktionsweise sollte überaus benutzerfreundlich sein. Neben Kryptowährungen können auch zahlreiche Aktien oder Rohstoffe gehandelt werden.

Die Plattform zeichnet sich dabei durch ein breit gefächertes Portfolio aus und erklärt die Optionen für das Trading sehr genau und verständlich. So können Kryptowährungen gehandelt und auch Teile von Aktien oder aktiengebundene Verträge (CFDs) erschlossen werden. Anfallende Gebühren sind immer nachvollziehbar erklärt und transparent. Die Finanzierung dieser Handelsplattform erfolgt nicht über Provisionen, sondern über die Differenzbeträge zwischen gekauften und verkauften Gütern. Im Vergleich zu unseriösen Anbietern arbeitet die Handelssoftware zuverlässig mit Trading-Robots, die allerdings eine nachvollziehbare Funktion für den Kunden eröffnen. Neben diesen Algorithmen stehen zahlreiche andere Tools für die erweiterte Marktanalyse zur Verfügung.

Handelsstrategien können außerdem im Austausch mit anderen Anlegern gemeinsam durch Social Trading erarbeitet werden. Glaubwürdige Erfahrungen und Kritik von authentischen Kunden, die eben nicht nur auf Chancen, sondern auch auf Risiken hinweisen, werden durch Tipps von Experten ergänzt. Hinzu kommt ein kompetenter Kundendienst, den uns Bitcoin Lifestyle gar nicht anbieten konnte. Darüber hinaus steht die Sicherheit im Vordergrund.

Die Anmeldung neuer Kunden erfolgt stets über die Verifizierung mit Ausweisdokumenten, was zu Ihrer Sicherheit beiträgt und Zertifikate der Bankenaufsicht sind gut erkennbar positioniert, wodurch für den Investor eine gewisse Einlagensicherheit resultiert. All diese Punkte zeigen, dass der solide Online-Handel mit Kryptowährungen oder Aktien möglich ist. Anhand unserer Erfahrungen möchten Ihnen daher unsere vorgeschlagenen Handelsplattformen empfehlen.

Das Fazit

In Bezug auf den Handel mit Kryptowährungen bietet das Internet seriöse und zertifizierte Handelsplattformen, die nachhaltige Projekte ermöglichen und dabei ein hohes Maß an Sicherheit garantieren. Leider bietet die Anonymität im Netz auch Chancen für zahlreiche Arten des Online-Betrugs. Eine Flut unseriöser Anbieter wie Bitcoin Lifestyle zielen darauf ab, das Geld unerfahrener Anleger zu stehlen, die auf dem Kryptomarkt nach alternativen Investitionen suchen. Durch eingehende Recherche konnten wir die Art der Betrugsmasche aufklären und Merkmale solcher Scam Seiten darlegen. Halten Sie sich lieber an die vorgeschlagenen Trading-Portale auf dieser Internetseite, hier können Sie garantiert seriös traden. Weitere Betrugsfälle sehen Sie, wenn Sie auf den eben präsentierten Link klicken.

Bitcoin Lifestyle in anderen Ländern

Bitcoin Lifestyle OszustwoBitcoin Lifestyle EstafaBitcoin Lifestyle TruffaBitcoin Lifestyle SvindelBitcoin Lifestyle HuijausBitcoin Lifestyle FraudeBitcoin Lifestyle ArnaqueBitcoin Lifestyle BluffBitcoin Lifestyle Svindel NorgeBitcoin Lifestyle Fraude Portugal