Thomas Herzinger ist der Gründer und Eigentümer von Kryptopedia. Der gebürtige Münchner hat die Möglichkeiten von Krypto Währungen und der Blockchain schon früh erkannt. Nachdem er keine informative, deutschsprachige Webseite zu digitalen Währungen gefunden hat, beschloss er ein eigenes Internetportal aufzubauen und gründete 2017 Kryptopedia.

Fassade aus Glas und Stahl

JPMorgan testet Blockchain-Anwendungsmöglichkeiten

JPMorgan CEO hat Gefallen an Blockchain-Technologie gefunden Jamie Dimon, der CEO von JPMorgan, der weltweit größten Investmentbank, äußerte in einem Interview mit der Harvard Business Review (HBR), dass man für die Blockchain-Technologie verschiedene Einsatzbereiche sehe. Noch im Jahr 2017 äußerte Dimon laut der US-amerikanischen Nachrichtenagentur, dass er Bitcoin für einen Betrug hält und wenn JPMorgan-Trader…

Indische Flagge

In Indien soll ein Blockchain-Bezirk geschaffen werden

Indien: Blockchain soll in staatliche Anwendungen implementiert werden Die Telangana State Information Technology-, Elektronik- und Kommunikationsabteilung (ITE & C) hat ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem IT-Dienstleistungsriesen Tech Mahindra unterzeichnet, um Indiens ersten Blockchain-Bezirk zu erschaffen. Wie die indische Wirtschaftszeitung Economic Times berichtet, soll der Blockchain-Bezirk heimischen Blockchain-Startups und Unternehmen einen Standort bieten, wo…

Spanien Flagge

Blockchain-Technologie könnte Wirtschaft Spaniens fördern

Selbstregulierte Kryptowährungen könnten die Wirtschaftssituation Spaniens stützen Die Zentralbank Spaniens verspricht sich, dass Kryptowährungen ihre Aktivitäten und die Geldpolitik erleichtern. Dies geht aus dem jüngsten Bericht der Banco de España (BDE), dem obersten Währungsinstitut Spaniens hervor. Außerdem geht man davon aus, dass die Blockchain-Technologie dabei Hilfestellung leisten kann, die Zinsraten und den Geldumlauf zu kontrollieren,…

Notizblock, Smartphone, Kaffe und Laptop liegen auf Schreibtisch, eine Person tippt

Blockchain-Jobs – Ein aufsteigender Sektor

Blockchain-Skills: Meist gefragte Fähigkeit auf Freelance-Portal UpWork Derzeit scheint es so, dass überall wohin man sieht, neue Ideen entstehen, die die Blockchain-Technologie zugrunde haben. Die Anzahl möglicher Anwendungsfälle ist nahezu unendlich und reicht vom Finanzsektor über das Gesundheitswesen zum Supply-Chain-Management. Dass es sich hierbei nicht um eine Modeerscheinung handelt, ist aus Analysen des Marktes herauszulesen.…