Thomas Herzinger ist der Gründer und Eigentümer von Kryptopedia. Der gebürtige Münchner hat die Möglichkeiten von Krypto Währungen und der Blockchain schon früh erkannt. Nachdem er keine informative, deutschsprachige Webseite zu digitalen Währungen gefunden hat, beschloss er ein eigenes Internetportal aufzubauen und gründete 2017 Kryptopedia.

Hand hält Stift in der Hand und zeichnet einen nach oben zeigenden Pfeil

Der Bitcoin organisiert sich ganz anders als der Handel an den regulären Märkten

Experten erwarten weitere Kursschwankungen und negative Trends Auch heute noch, in Zeiten, in welchen der Bitcoin-Kurs nicht gerade gut steht, wird häufig über die Kryptowährung gesprochen. Keine andere digitale Währung hat es geschafft, über so einen langen Zeitraum hinweg Thema zu sein. Der Kurs einer Münze soll den Zustand der gesamten Branche widerspiegeln – dessen…

Eine mit Linien vernetzte Oberfläche

Amazon will mit neuen Services die Blockchain-Technologie leichter zugänglich machen

Amazon bringt Managed-Blockchain-Service und Quantum Ledger Datenbank auf den Markt Der Technologie-Riese Amazon unterstützt die Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie und gab vor Kurzem in einer Pressemitteilung bekannt, dass er mit der Amazon-Managed-Blockchain-Plattform eine Dienstleistung anbieten wird, welche die Entwicklung von DLT-Anwendungen fördert. Der zweite angebotene Dienst heißt Amazon Quantum Ledger Database (QLDB). Hierbei handelt es sich…

Krypto-Mining-Hardware

Der Kurseinbruch vieler Digitalwährungen hat nicht nur finanzielle Konsequenzen

Für viele Miner lohnt es sich nicht mehr, Kryptowährungen zu schürfen Neue Bitcoins zu schürfen lohnt sich nicht mehr. Dessen sind sich die beiden Großbanken JP Morgan und die Deutsche Bank bewusst geworden. So soll der Kurseinbruch vieler Digitalwährungen nicht nur finanzielle Konsequenzen für ihre Besitzer haben, sondern auch dazu geführt haben, dass deutlich weniger…

Eine Person schiebt einen großen runden Ball einen Berg hinauf

Kosteneffizienz, Reichweite und Compliance: Die größten Herausforderungen eines ICOs

Negative Beispiele trüben den Blick auf ICOs Initial Coin Offerings (ICOs) sind eine innovative und tolle Möglichkeit für Unternehmen, Investitionsgelder zu generieren. Doch Investoren müssen vorsichtig sein – denn unter den vielen ICOs sind auch viele Scams, die sich als lohnenswerte Investitionsprojekte tarnen. Kriminelle haben in ICOs eine lukrative Möglichkeit gefunden, den Leuten das Geld…

Eine Leiterplatte

Vorsicht: Die Initiative Q erweckt Misstrauen

Ist die Initiative Q eine ernstzunehmende Konkurrenz für Bitcoin? In letzter Zeit konnte man immer wieder was von der Pseudo-Krypto-Initiative Q in den sozialen Medien hören, wo viele Menschen Beiträge teilen und ihre Freunde zur Registrierung einladen. Das Programm soll die Zukunft der Finanzen verändern. Das neue Geldsystem hat revolutionäre Ziele, wirft jedoch auch so…