Krypto-Mining-Gerät

Der neue Bitmain-Miner ist ein ganz besonderer

Neuer Bitmain-Miner verfügt über leises und energiesparendes Wasserkühlungssystem Bitmain, der weltgrößte Kryptocoin-Schürfer, hat in diesem Jahr bereits acht neue Geräte auf den Markt gebracht, wobei der neueste Bitcoin-Miner ein ganz besonderer ist. Dieser beinhaltet nämlich ein leises und energiesparendes Wasserkühlungssystem und weist damit eine Neuigkeit auf. Denn genau diese Funktion ist bei Mining-Geräten ein großer…

Wachstum symbolisierende Kurve

Der asiatische Krypto- und Blockchain-Markt wächst

Die Philippinen, Südkorea und Thailand planen, das nächste Krypto-Valley zu erschaffen Nachdem Zug in der Schweiz und Malta erfolgreiche Wege eingeschlagen haben, eine Krypto- und Blockchain-freundliche Umgebung zu schaffen, wollen nun auch die Philippinen, Südkorea und Thailand etwas vom Kuchen abhaben und das nächste Krypto-Valley erschaffen. Die meisten Länder in Südostasien, darunter auch Thailand und…

Monument in Nordkorea

In Nordkorea findet ein internationaler Blockchain-Kongress statt

Nordkorea will sich beweisen Ausgerechnet das kommunistische Land Nordkorea veranstaltet im Oktober eine internationale Blockchain-Konferenz – obwohl das Land nicht gerade für seine Gastfreundschaft bekannt ist und für wieder Hacking-Attacken verantwortlich ist. Wenn man sich die Berichterstattungen über Nordkorea so ansieht, könnte man meinen, dass das einzig Internationale an dem Land die Sanktionen sind, die…

Burg in Liechtenstein

Liechtenstein: Weltweit erste regulierte Bank, die eigenen Security Token herausgibt

Liechtensteiner Bank will sich an der Spitze der Finance-Blockchain-Branche positionieren Liechtenstein ist ein beliebter Ort für die Aufbewahrung von Geld. Das zwischen Österreich und der Schweiz liegende Fürstentum gilt nicht nur als Steuerparadies – auch wenn es um Kryptowährungen und ihre Regulierung geht, richtet man die Augen nach Liechtenstein, da Liechtenstein eine Blockchain-freundliche Gesetzgebung besitzt.…

Die Flagge der EU

Die EU will die Krypto-Regulierung bearbeiten

Die Krypto-Regulierung soll womöglich verschärft werden Die EU stellt sich den regulatorischen Herausforderungen der Kryptowährungen. Am 7. September findet in Wien ein Treffen der Wirtschafts- und Finanzminister der 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union statt. Bei diesem Treffen will man über die Herausforderungen diskutieren, die sich aus den digitalen Vermögenswerten ergeben. Die Branche ist durch mangelnde…