Zwei Hochhäuser unter blauem Himmel und Sonne

China arbeitet mit Blockchain-Unternehmen ConsenSys zusammen

China durchläuft enormen Urbanisierungsprozess Chinas Städteentwicklung geht rasant voran. In den letzten drei Jahren durchlief das Land den größten Urbanisierungsprozess der Menschheitsgeschichte. Shenzhen und Pudong Shanghai sind nur zwei Beispiele für den immensen Städtewachstum Chinas. Im Jahr 2000 bewohnten Shenzhen noch 6,5 Millionen Menschen, momentan sind es fast 12,5 Millionen. Die Stadt Pudong gewann zählt…

Sicherheitsschloss-Symbol auf Code-Hintergrund

Wie wäre es, wenn Ethereum ein bisschen mehr wie Monero wäre?

Mobius soll Zahlungsinformationen von Ether-Transaktionen verschleiern Viele Entwickler, die seit einiger Zeit an Funktionen arbeiten, die den Datenschutz verbessern sollen, würden sich darüber freuen, wenn die Datenschutzfunktionen von der Kryptowährung Monero in Ethereum übergehen würden. Doch diese Datenschutz-Techniken werden bislang nur selten genutzt, da sie mit größeren Speicheranforderungen verknüpft sind und die Transaktionen teurer sind.…

Gesetzeshammer auf Holzuntergrund

Neuer Gesetzesentwurf für Südkoreas Krypto-Exchanges

Südkorea zeigt sich freundlicher gegenüber Kryptowährungen Die Regierung von Südkorea steht der Fertigstellung der ersten Krypto- und Blockchain-Gesetzgebung des Landes kurz bevor, welche den Kryptowährungs- und Blockchain-Sektor als legitim anerkennt. Wie der US-amerikanische Fernsehsender CCN berichtete, gaben die lokalen Finanzbehörden zunächst ihre Absicht bekannt, den Markt für Kryptowährungen mit strengeren, aber umfassenderen regulatorischen Rahmenbedingungen zu…

Nach oben steigender Pfeil, symbolisiert Finanzkurs

NASDAQ arbeitet an der Legitimierung von digitalen Währungen

NASDAQ veranstaltet geheimes Treffen Die amerikanische Börse NASDAQ lässt bei Krypto-Befürwortern Hoffnung aufkommen. Gemeinsam mit Vertretern aus der Krypto-Branche und Old Economy, darunter unter anderem Gemini, die Börse der Winklevoss-Brüder, beriet man sich über Möglichkeiten, digitale Währungen stärker in den Alltagsgebrauch einzubringen. Dies sind erfreuliche Nachrichten in Anbetracht der Ablehnung eines von den Winklevoss-Brüdern vorgeschlagenen…