Bitcoins

Cyberkriminelle schlagen durch illegales Mining Profit zu

Die Verbreitung von Mining-Software steigt Im vergangenen Jahr gab es einen hohen Anstieg von Angriffen im Bereich der Kryptowährungen. Grund hierfür ist die enorme Wertsteigerung des Bitcoins, welche die Cybersicherheitsbranche verändert hat. Ransomware tritt ein wenig in den Hintergrund, stattdessen steigt die Verbreitung von Mining-Software. Cyberkriminelle schlagen Profit, indem sie Systeme mit Krypto-Mining-Malware infizieren. Dabei…

Fernbedienung

Netflix: Falsche Aussagen über Kryptowährung

Netflix-Dokuserie „Explained“ Folge zum Thema Krytowährung wurde kritisiert Jameson Lopp, ein bekannter Bitcoin-Entwickler und früherer leitender Ingenieur bei BitGo hat sich zu der von Netflix-Dokuserie „Explained“ geäußert. Einige Elemente sind als kritisch zu betrachten. Die Serie ist in Zusammenarbeit mit Vox entstanden und besteht aus viertelstündigen Erklärvideos, welche sich mit den unterschiedlichsten Themen befassen, die…

Flagge Litauen

Litauen: Richtlinien für ICO

ICO-Regulierung in Litauen soll Sicherheit und Transparenz schaffen Ein Unternehmen verkauft im Zuge einer Initial Coin Offering (ICO) sogenannte Tokens, welche das Produkt einer ICO sind. Hierbei handelt es sich um einen digitalen Vertrag, der eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien enthält. Das kann ein Zugang zu einem Cloud-Service sein, eine Berechtigung, eine Teilhaberschaft oder ein…

Flagge Südkorea

Südkorea: Strenge Geldwäschebekämpfungs-Strategie

Strengere Richtlinien für den Kryptowährungssektor Südkoreas Südkorea wird in Zukunft die Kryptowährungsbörsen auf die gleiche Art regulieren, wie Geschäftsbanken reguliert werden. Die Regulierungen werden von der Korea Financial Intelligence Unit (KFIU) in Zusammenarbeit mit anderen lokalen Finanzbehörden erfolgen. Jim Geun-ik, der Geschäftsführer der KFIU organisierte eine Versammlung, bei welcher über aktuelle Regulierungsmaßnahmen im Land gesprochen…

Deutschland Flagge

Jeder 3. Deutsche bewertet Kryptowährungen als lukrativ

Die jungen Deutschen interessieren sich für Kryptowährungen In letzter Zeit mussten Bitcoin, Ethereum und andere digitale Währungen starke Kurseinbrüche hinnehmen – was ihrer Beliebtheit aber nur wenig geschadet hat. Die Postbank berichtet, dass laut einer aktuellen Umfrage 29 Prozent der Deutschen glauben, dass Kryptowährung wie Bitcoin, Etherum und Co. trotz starker Kursschwankungen eine lohnenswerte Investitionsmöglichkeit…