Mastercard verbessert Zahlungsabwicklungen durch Blockchain

Mastercard hat Patent zur Identitätsprüfung mit Blockchain erhalten Der Finanzdienstleister Mastercard hat ein Patent für die Verwendung eines Blockchain-Systems erhalten, mit welchem die Kreditkartenüberprüfung am Verkaufsort sichergestellt werden kann. Die Zahlungsdaten der Benutzer werden über eine öffentlich zugängliche Blockchain verifiziert. Das System verwendet bei einer Zahlungsabruf-Anforderung einen bereitgestellten privaten Schlüssel, um das Bild zu entschlüsseln…

Die Komodo Coin in der Vorstellung

Vorstellung der Komodo Coin Komodo bietet einen neuartige Blockchain Technologie an. Dabei sollen vor allem Peer to Peer Lösungen im Vordergrund stehen. Komodo legt augenscheinlich einen hohen Wert auf Sicherheiten und möchte seine Currency so mit außerordentlichen Schutzwällen ausstatten, die dem Bitcoin Niveau entsprechen können. Außerdem erlaubt das Entwicklerteam die Erstellung von Side Chains, die…

Putin: Öffentliches Statement zu Krypto

Putin äußert sich zu Kryptowährungen Am 7. Juni sprach der russische Präsident Wladimir Putin in seiner jährlich stattfindenden Live-Frage- und Antwortsitzung über Kryptowährung und beantwortete die Frage, ob Russland seine eigene Kryptowährung haben würde, mit einem Nein. Putins begründet seine skeptische Äußerung zum einen darin, dass Russland keine eigene Kryptowährung haben könne, da nach Definition…

Japan: Erstmalige Ablehnung Kryptobörsenlizenz

Japans Finanzaufsicht lehnt erstmals Lizenz einer Kryptobörse ab Zum ersten Mal hat Japans Finanzdienstleistungsbehörde (FSA) einer Kryptobörse keine Betriebsgenehmigung erteilt, so berichtet die japanische Tageszeitung Nikkei Asian Review. Der in Yokohama ansässigen Firma FSHO soll die Registrierung dauerhaft verweigert werden, beschloss nun die Regulierungsbehörde. Der Betrieb der Firma wurde durch die FSA bereits zwei Mal…