20% der Handelsaktivitäten bei Coinbase sollen unter Mitarbeitern ausgeführt werden

Die Staatsanwaltschaft zweifelt an Vertrauenswürdigkeit der Krypto-Börse Coinbase Der Krypto-Börse Coinbase wird vorgeworfen, Trades im Eigeninteresse durchzuführen und einen bedeutenden Anteil der Trades innerhalb des eigenen Personals ausgeführt zu haben. Bei 20 Prozent des Handelsvolumens soll es sich laut eines Berichts der New Yorker Staatsanwaltschaft um Aktivitäten handeln, die von Börsen-Mitarbeitern ausgingen. Coinbase äußerte sich…

Kryptowährungen werden kaum für Terrorfinanzierung missbraucht

Kriminelle finanzieren Terror-Aktivitäten nicht mit Krypto Europol verkündete, dass Bitcoin und andere Kryptowährungen nicht zur Finanzierung von Terrorismus in Europa zum Einsatz kamen. Dazu veröffentlichte das Europäische Polizeiamt nun einen Bericht. Von der Überzeugung vieler Regierungen abweichend, dass Terrororganisationen digitale Währungen zur Finanzierung nutzen, bestätigt der aktuelle Bericht, dass Bitcoin von keiner Terror-Organisation zur Finanzierung…

Kann die Blockchain-Technologie Wahlen sinnvoll unterstützen?

Kann die Blockchain Wahlen tatsächlich vor Manipulationen sichern? Zuletzt gab es immer wieder Meldungen über Blockchain-Wahlen. West Virginia führte bereits im Mai eine Wahl per Blockchain durch. In Zug, dem Schweizer Krypto-Valley, soll die Blockchain-basierende Testwahl ein Erfolg gewesen sein, wie der Leiter der Kommunikation der Stadt mitteilte. Auch Südkorea plant, die Technologie für Wahlen…

IBM: Neues Blockchain-Patent für mehr Drohnen-Sicherheit

Sichere Navigation der Drohnen mithilfe der Blockchain-Technologie IBM, das weltweit führende Unternehmen für Hardware, Software und IT-Dienstleistungen ist zugleich sehr produktiv in der Blockchain-Forschung. Der IT-Riese hat nun ein System zum Patent angemeldet, das Distributed-Ledger-Technologie (DLT) verwendet, um die Sicherheits- und Datenschutzbedenken im Zusammenhang mit der zunehmenden Nutzung von Drohnen sowohl in der kommerziellen Nutzung…

MasterCard: Blockchain-Technologie soll Dienstleistungen optimieren

MastÜberprüfung der MasterCard-Zahlungsströme mit Blockchain MasterCard setzt auf die Blockchain-Technologie und will mithilfe der Technologie seine Dienstleistungen optimieren. Vor allem der dezentrale Charakter, die Sicherheit vor Fälschungen, Transparenz und Zensurresistenz bilden klare Vorteile, die sich der Kreditkartenanbieter zu Nutzen machen will. Insbesondere ist es aber die Eigenschaft der Transparenz, welche das Potenzial hat, schwere Verbrechen…