Die Rolle der BaFin soll gestärkt werden

Bundesregierung fordert Erlaubnispflicht der BaFin zur Mitüberwachung des Krypto-Markts In Zukunft soll die BaFin (Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht) den Krypto-Markt mitüberwachen, dessen Ansicht ist die deutsche Bundesregierung. Derzeit wird geprüft, ob diese Erlaubnispflicht durch ein Gesetz geregelt werden sollte. Dies geht aus der Antwort der FDP auf eine kleine Anfrage hervor. In diesem Zusammenhang gilt als…

Trotz Bitcoin-Kurs-Crash: Immer mehr Blockchain-bezogene Jobs

Der Stellenmarkt für Blockchain-bezogene Jobs boomt Es gibt immer mehr Blockchain-bezogene Jobs. Dies zeigt eine im Oktober veröffentlichte Untersuchung von Glassdoor, welche zeigt, dass alleine im vergangenen August mehr als 1.700 Stellenanzeigen für Blockchain-Jobs ausgeschrieben waren. Die Anzahl von Jobangeboten mit Krypto-Bezug stieg im Vergleich zum August im Jahr 2017 um 300 Prozent an. Viele…

G20-Treffen: Kryptos werden nach einheitlichen Standards geregelt

Ohne gesetzliche Regulierung gibt es keine große Krypto-Zukunft Derzeit findet der Prozess zur Regulierung von Kryptowährungen weltweit statt – denn aktuelle mit Kryptowährungen verbundene Probleme und der letzte Absturz des Bitcoin haben vor allem den Grund, dass eine gesetzliche Regelung fehlt, so wie sie im Zahlungsverkehr und bei Aktien vorgeschrieben sind. Ein Großteil des Handels…

Wird 2019 wieder mehr in Kryptowährungen investiert?

Welche Trends sind für Kryptowährungen im Jahr 2019 zu erwarten? Nachdem 2017 das Jahr war, in dem Digitalwährungen einen Boom erlebten, kam das Jahr 2018, das Jahr, indem die Öffentlichkeit begann zu verstehen, wie Kryptowährungen funktionieren. Krypto-Enthusiasten würden nach dem Bitcoin-Boom im Januar die zweite Jahreshälfte wohl als unbefriedigend bezeichnen. Immerhin verlor fast jede größere…

Amazon will mit neuen Services die Blockchain-Technologie leichter zugänglich machen

Amazon bringt Managed-Blockchain-Service und Quantum Ledger Datenbank auf den Markt Der Technologie-Riese Amazon unterstützt die Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie und gab vor Kurzem in einer Pressemitteilung bekannt, dass er mit der Amazon-Managed-Blockchain-Plattform eine Dienstleistung anbieten wird, welche die Entwicklung von DLT-Anwendungen fördert. Der zweite angebotene Dienst heißt Amazon Quantum Ledger Database (QLDB). Hierbei handelt es sich…