Wird 2019 wieder mehr in Kryptowährungen investiert?

Welche Trends sind für Kryptowährungen im Jahr 2019 zu erwarten? Nachdem 2017 das Jahr war, in dem Digitalwährungen einen Boom erlebten, kam das Jahr 2018, das Jahr, indem die Öffentlichkeit begann zu verstehen, wie Kryptowährungen funktionieren. Krypto-Enthusiasten würden nach dem Bitcoin-Boom im Januar die zweite Jahreshälfte wohl als unbefriedigend bezeichnen. Immerhin verlor fast jede größere…

Amazon will mit neuen Services die Blockchain-Technologie leichter zugänglich machen

Amazon bringt Managed-Blockchain-Service und Quantum Ledger Datenbank auf den Markt Der Technologie-Riese Amazon unterstützt die Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie und gab vor Kurzem in einer Pressemitteilung bekannt, dass er mit der Amazon-Managed-Blockchain-Plattform eine Dienstleistung anbieten wird, welche die Entwicklung von DLT-Anwendungen fördert. Der zweite angebotene Dienst heißt Amazon Quantum Ledger Database (QLDB). Hierbei handelt es sich…

Verhaltensregeln für Unternehmen, die am Krypto-Markt agieren

Verband sieht hinsichtlich der Krypto-Regulierung dringenden Handlungsbedarf Die Regulierung im Krypto-Markt ist ein schwieriges Thema. Denn bisweilen herrschen nur unklare regulatorische Richtlinien und zudem gibt es reihenweise Ermittlungsverfahren gegen ICOs in den USA. Ein Beispiel hierfür ist der Envion ICO. Das Schweizer Start-up hatte krumme Geschäfte am Laufen und ging nach einer heimlichen Kapitalerhöhung insolvent.…

Ministerium sucht nach potentiellen Einsatzgebieten für die Blockchain-Technologie

Das Gesundheitswesen Deutschlands soll für die Zukunft vorbereitet werden Das Bundesministerium für Gesundheit hat einen Ideenwettbewerb gestartet und sucht nach Blockchain-basierten Konzepten, die das Gesundheitswesen Deutschlands für die Zukunft vorbereiten sollen. Das Ministerium sucht nach potentiellen Einsatzgebieten für die Blockchain-Technologie und nennt unter anderem die Bereiche Organ- und Gewebespendenregister, Einverständniserklärungen und Recht- und Identitätsmanagement. Wer…

Der Kurseinbruch vieler Digitalwährungen hat nicht nur finanzielle Konsequenzen

Für viele Miner lohnt es sich nicht mehr, Kryptowährungen zu schürfen Neue Bitcoins zu schürfen lohnt sich nicht mehr. Dessen sind sich die beiden Großbanken JP Morgan und die Deutsche Bank bewusst geworden. So soll der Kurseinbruch vieler Digitalwährungen nicht nur finanzielle Konsequenzen für ihre Besitzer haben, sondern auch dazu geführt haben, dass deutlich weniger…