Krypto-Börsen: Vorprogrammierte Bots sorgen für Manipulationen

Personen mit Programmierkenntnissen manipulieren den Markt zu ihren Gunsten Bots auf bekannten Krypto-Börsen sollen seit vielen Jahren den Bitcoin-Preis manipulieren. Dies geht aus einem Bericht der New Yorker Generalstaatsanwältin Barbara D. Underwood hervor. In dem Bericht heißt es, dass die Integrität des gesamten Marktes gefährdet sei, wenn eine Börse Manipulationen und anderes missbräuchliches Verhalten toleriert.…

Krypto-Börse Huobi: Geleakte Dokumente

Verdacht: Huobi soll bestimmten Blockproduzenten Vorteile verschafft haben Die Veröffentlichung eines geleakten Dokumentes offenbart eine Unterstellung der Krypto-Börse Huobi. Diese soll sich über die Abstimmung der Block Producer für die EOS-Blockchain mit anderen Stimmberechtigten abgesprochen haben. Auch der Kauf von Stimmen wird unterstellt. Weil sein Delegated-Proof-of-Stake-System dazu tendiert, zentralistisch organisiert zu sein, steht EOS bereits…

Ripple: Partnerschaft mit der National Commercial Bank Saudi-Arabiens

Ripple fördert den Bereich der grenzüberschreitenden Zahlungen Ripple kooperiert mit großen Banken und Finanzinstitutionen und zieht im Bereich der grenzüberschreitenden Zahlungen voran. Nun hat sich das Königreich Saudi-Arabien (KSA) mit dem Krypto-Unternehmen Ripple zusammengeschlossen. Der saudi-arabische Markt ist eine große Drehscheibe für Anweisungen ins Ausland. Die KSA ist dafür bekannt, das Wachstum der Wirtschaft zu…

Bank in China: Herausgabe Wertpapiere über ein firmeneigenes Blockchain-Netzwerk

Erstmalige Herausgabe durch Hypotheken abgesicherte Wertpapiere auf Blockchain Die Blockchain-Technologie hat großen praktischen Nutzen – dies verdeutlichte eine der größten Banken Chinas, die Bank of Communication, welche immobiliengedeckte Wertpapiere im Wert von 1,3 Milliarden US-Dollar ausgab, und zwar über ein firmeneigenes Blockchain-Netzwerk. Das erste Mal überhaupt kam eine Blockchain zur Ausgabe solcher Wertpapiere zum Einsatz.…

Spanien zeigt sich gegenüber Blockchain besonders offen

Spaniens Gesetzgebung zeigt sich offen gegenüber der Blockchain-Technologie Spanien ist ein einzigartiges Beispiel für eine Gesetzgebung, die sich gegenüber Kryptowährungen und Anwendungsfälle der Blockchain offen zeigt. Die führenden Politiker, Staatsbeamte und Banken des Landes verfolgen gemeinsam die Möglichkeiten, die die Blockchain-Technologie zu bieten hat. Die Europa Press berichtete, dass die autonome Gemeinschaft von Aragonien in…