Thailand: Sichere und effiziente Zahlungen mit Kryptogeld

Größte Kinokette Thailands integriert Kryptowährungen in digitales Bezahlsystem Major Cineplex, Thailands größte Kinokette akzeptiert nun Kryptowährungen. Kinobesucher können somit zukünftig mit Bitcoin & Co. den nächsten Kinobesuch bezahlen. Um dies zu ermöglichen, arbeitet Major Cineplex mit dem schweizerischen Unternehmen Rapidspay zusammen. Die Kinokette Thailands wurde im Jahr 1995 gegründet und besitzt 143 Kinos, wovon sich…

Sky Mining-Geschäftsführer verschwindet mit 35 Millionen USD

Sky Mining war wegen der Marktvolatilität nicht mehr profitabel Das vietnamesische Krypto-Mining Unternehmen Sky Mining ist um 35 Millionen US-Dollar leichter. Der Geschäftsführer verschwand gleich mit. Wie die vietnamesische Nachrichtenagentur VNExpress berichtete, tauchte Le Minh Tam, der Geschäftsführer von Sky Mining, ab und räumte dabei sämtliches Unternehmensvermögen ab. Über einen Facebook-Post entschuldigte sich Tam öffentlich…

China arbeitet mit Blockchain-Unternehmen ConsenSys zusammen

China durchläuft enormen Urbanisierungsprozess Chinas Städteentwicklung geht rasant voran. In den letzten drei Jahren durchlief das Land den größten Urbanisierungsprozess der Menschheitsgeschichte. Shenzhen und Pudong Shanghai sind nur zwei Beispiele für den immensen Städtewachstum Chinas. Im Jahr 2000 bewohnten Shenzhen noch 6,5 Millionen Menschen, momentan sind es fast 12,5 Millionen. Die Stadt Pudong gewann zählt…

Wie wäre es, wenn Ethereum ein bisschen mehr wie Monero wäre?

Mobius soll Zahlungsinformationen von Ether-Transaktionen verschleiern Viele Entwickler, die seit einiger Zeit an Funktionen arbeiten, die den Datenschutz verbessern sollen, würden sich darüber freuen, wenn die Datenschutzfunktionen von der Kryptowährung Monero in Ethereum übergehen würden. Doch diese Datenschutz-Techniken werden bislang nur selten genutzt, da sie mit größeren Speicheranforderungen verknüpft sind und die Transaktionen teurer sind.…

Briten wissen nicht genau was sie beim Krypto-Investment tun

Kaum einer konsultiert vor dem Investment einen Finanzberater Bei einer Umfrage der IW Capital wurden an die Tausend britischen Bürger zu ihren Erfahrungen mit virtuellen Währungen befragt. Nach eigenen Angaben handelt es sich um eine repräsentative Studie, deren Ergebnisse zeigen, dass drei Millionen Briten Kryptowährungen gekauft haben. Jedoch wussten zum Zeitpunkt des Kaufs die meisten…