Sammelklage gegen Krypto-Investment-Plattform Bitconnect

YouTube im Prozess gegen Bitconnect Die Krypto-Investment-Plattform Bitconnect hatte Krypto-Token ausgegeben, die nicht registrierte Wertpapiere waren. Die Plattform erhielt zusätzliches Geld, indem YouTube Werbung schaltete, welche jedoch betrügerischer Natur war und bei den Bitconnect-Investoren einen erheblichen privaten Schaden verursacht hat. Am 24. Januar wurde eine Sammelklage von Investoren, die sich um ihr Geld betrogen sahen,…

Vorschriften für Krypo-Assets werden gelockert

Südkorea lockert Krypto-Regulierung Seit 2017 steht Südkorea an der Spitze der Krypto-Industrie. Im Dezember des vergangenen Jahres hatten Geschäftsbanken rund 2 Milliarden US-Dollar in digitale Währungen investiert. Jedoch ist der Betrag des Krypto-Investments im Vergleich zu anderen Aktienmärkten nicht besonders groß. Hinsichtlich der Risiken, die lokale Institute bei den digitalen Assets eingehen, seien diese sogar…

Das Bitcoin Lightning Network soll Bitcoin skalierbar machen

Wie funktioniert das Bitcoin Lightning Network? Man sollte nicht glauben, dass Bitcoin der Vergangenheit angehört, veraltet ist und nicht mehr weiterentwickelt wird. Aktuelle Probleme von Bitcoin könnten schon bald passé sein. Das Lightning Network von Bitcoin hat die Aufgabe, das Problem der Skalierbarkeit zu lösen und schnellere Transaktionen zu ermöglichen und gilt damit als eine…

Philippinen: Beliebte Kryptowährungen

Philippinen: Kryptowährungen haben Potenzial Die philippinische Zentralbank Bangko Sentral ng Pilipinas (BSP) hat die Anträge von zwei neuen digitalen Handelsplattformen angenommen, berichtet die Nachrichtenagentur Business Word. Die ETranss und die Virtual Currency Philippines Inc. schließen sich den bestehenden Krypto-Börsen BloomSolutions, Rebittance Inc. und Betur Inc. an, da sie als Handelsplattformen akkreditiert wurden, berichtet der Vorsitzende…

Schweiz: Druck von den US-Banken

Banken arbeiten nicht mit Krypto-Unternehmen zusammen Liechtenstein und Malta sind die Top-Adressen für Start-ups, die mit Kryptowährungen handeln, sie herausgeben oder in Fonds anbieten. Auch die Schweiz ist im internationalen Rennen ganz vorne mit dabei, wenn es um den besten Standort für Krypto- und Blockchain-Firmen geht. Doch die Schweiz liegt gegenüber den Spitzenreitern klar im…