Wie wäre es, wenn Ethereum ein bisschen mehr wie Monero wäre?

Mobius soll Zahlungsinformationen von Ether-Transaktionen verschleiern Viele Entwickler, die seit einiger Zeit an Funktionen arbeiten, die den Datenschutz verbessern sollen, würden sich darüber freuen, wenn die Datenschutzfunktionen von der Kryptowährung Monero in Ethereum übergehen würden. Doch diese Datenschutz-Techniken werden bislang nur selten genutzt, da sie mit größeren Speicheranforderungen verknüpft sind und die Transaktionen teurer sind.…

Briten wissen nicht genau was sie beim Krypto-Investment tun

Kaum einer konsultiert vor dem Investment einen Finanzberater Bei einer Umfrage der IW Capital wurden an die Tausend britischen Bürger zu ihren Erfahrungen mit virtuellen Währungen befragt. Nach eigenen Angaben handelt es sich um eine repräsentative Studie, deren Ergebnisse zeigen, dass drei Millionen Briten Kryptowährungen gekauft haben. Jedoch wussten zum Zeitpunkt des Kaufs die meisten…

Neuer Gesetzesentwurf für Südkoreas Krypto-Exchanges

Südkorea zeigt sich freundlicher gegenüber Kryptowährungen Die Regierung von Südkorea steht der Fertigstellung der ersten Krypto- und Blockchain-Gesetzgebung des Landes kurz bevor, welche den Kryptowährungs- und Blockchain-Sektor als legitim anerkennt. Wie der US-amerikanische Fernsehsender CCN berichtete, gaben die lokalen Finanzbehörden zunächst ihre Absicht bekannt, den Markt für Kryptowährungen mit strengeren, aber umfassenderen regulatorischen Rahmenbedingungen zu…

NASDAQ arbeitet an der Legitimierung von digitalen Währungen

NASDAQ veranstaltet geheimes Treffen Die amerikanische Börse NASDAQ lässt bei Krypto-Befürwortern Hoffnung aufkommen. Gemeinsam mit Vertretern aus der Krypto-Branche und Old Economy, darunter unter anderem Gemini, die Börse der Winklevoss-Brüder, beriet man sich über Möglichkeiten, digitale Währungen stärker in den Alltagsgebrauch einzubringen. Dies sind erfreuliche Nachrichten in Anbetracht der Ablehnung eines von den Winklevoss-Brüdern vorgeschlagenen…

Blockchain-Technologie soll Zuverlässigkeit von Informationen überprüfen

Mehr Transparenz und Vertrauen in Nachrichten im Web Im Rahmen der Präsidentschaftswahlen 2016 geriet Facebook in die Kritik. Durch eine immense Anzahl an gefälschten Nachrichtenartikeln gerieten Fake-News auf das Portal. Obwohl dieses Problem mittlerweile behoben wurde, steht das soziale Netzwerk immer noch vielen Hindernissen gegenüber. Facebook ist als größte Community der Welt dazu verpflichtet sicherzustellen,…