StellarX: Die weltweit erste gebührenfreie Plattform für Krypto-Trading

Welche Motivation steckt dahinter, keine Gebühren für Dienstleistungen zu verlangen? Der Handel mit Kryptowährungen wird um StellarX erweitert. Stellar will sich gegenüber Bitcoin positionieren und sich vom Konkurrenten Ripple absetzen und bietet für alle Beteiligten eine scheinbar kostenlose Nutzung an. Doch welche Motivation steckt dahinter, keine Gebühren für Dienstleistungen zu verlangen? Momentan gilt Stellar als…

Neue Regierung in Quebec zeigt sich offener gegenüber Krypto

Bitcoin-Mining könnte bereits bald wieder einen Aufschwung erleben Am 1. Oktober fanden in der Provinz Quebec in Kanada Parlamentswahlen statt. Dabei wurde die liberale Partei PLQ von der Coalition Avenir Québec (CAQ) abgelöst. Die PLQ sorgte in Vergangenheit für Beschränkungen des Strommarktes, was insbesondere das Bitcoin-Mining schwer machte. Mit der neuen Regierung ist zu erwarten,…

Neue Regeln: Japan geht proaktiv gegen Krypto-Börsen-Hacks vor

Zusammenschluss japanischer Krypto-Börsen: Neue Regeln sollen Hacks abwehren Am 17. September wurde die japanische Krypto-Börse Zaif Opfer eines Hacks, wobei Kryptowährungen im Wert von 59 Millionen US-Dollar von Unbekannten gestohlen wurden. Darunter waren an die 5.966 Bitcoin und außerdem auch Bitcoin Cash- und MonaCoin-Reserven. Die Betreiber der Börse ahnten zum Zeitpunkt des Hacks noch nichts…