Social-Media-Nutzer manipulieren Bitcoin-Kurs

Zusammenhang zwischen Social-Media-Präsenz und Bitcoin-Kurs Preismanipulationen bei Kryptowährungen wie Bitcoin erheben den Verdacht gegen gewisse Trader, unehrliche Methoden zu nutzen, um den Bitcoin-Kurs zu beeinflussen. Aus diesem Grund wurden Untersuchungen von den US-amerikanischen Behörden durchgeführt. Die Forscher des Stevens Institute of Technology in Hoboken, New Jersey, fanden heraus, dass der Wert von Bitcoin durch die…

Kriminelle Aktivitäten mit Kryptowährungen sollen gestoppt werden

Japan: Internationale Vorschriften für Kryptowährungen im Gespräch Japan, ganz oben auf der Liste der führenden Volkswirtschaften, direkt nach den USA stehend, wird voraussichtlich mit der internationalen Finanzbehörde Financial Action Task Force (FATF) zusammenarbeiten, um einheitliche Vorschriften für Kryptowährungen festzulegen. Dies soll in den kommenden Monaten geschehen. Die zunehmende Nutzung von auf Privatsphäre basierender Kryptowährungen wie…

Warum wird fortschrittliche Technologie abgelehnt?

Große Zurückhaltung bei Adaption der Blockchain-Technologie Obwohl die Blockchain-Technologie zunehmend mehr Unternehmen und Institutionen begeistert, halten sich IT-Provider für Aktienmärkte und Börsen bei der Adaption von Blockchain-Technologien stark zurück. Dies teilte Nasdaq dem Wall Street Journal am 26. Juni mit. Die Mehrheit der weltweiten Anbieter von Aktien-Infrastrukturen befindet sich in einer frühen Phase Distributed Ledger…

Mastercard erhält neues Patent

Mastercard setzt Trend der Verbreitung von Distributed-Ledger Mastercard erhielt diese Woche vom US-Patent- und Markenamt (USPTO) mehrere neue Blockchain-Patente – der Kreditkartenanbieter sieht für die Blockchain-Technologie viele verschiedene Einsatzbereiche. Nicht nur für die Verifizierung von Transaktionen – sondern auch für das Anonymisieren von Details von Transaktionen. Für letzteres erhielt Mastercard nun ein Patent. Das Patent…