Bitcoin: Der Tag der Unabhängigkeit jährt sich

Regeländerungen sind nicht immer leicht Die Bitcoin-Community feierte am 1. August den Independence Day. Vor zwei Jahren versammelten sich die Bitcoiner an diesem Tag. Grund hierfür war die gemeinsame Idee einer dezentralen, gegen Zensuren resistenten Währung. Gemeinsam bot man Branchenriesen wie Bitmain die Stirn. Die Dezentralität des Bitcoin macht die Kryptowährung zu dem wohl sichersten…

Deutsche Händler können Bitcoin nicht mehr als Bezahlmöglichkeit anbieten

Krypto-Regulierung macht Fortschritte – Krypto-Adaption lässt auf sich warten In Deutschland scheint die Krypto-Regulierung weiterhin Fortschritte zu machen – was unter anderem dazu geführt hat, dass der Bitcoin-Zahlungsabwickler BitPay einen Rückzug angetreten hat. Der Anbieter hat seine Dienstleistungen in Deutschland vorerst eingestellt. Unter anderem sind Händler wie Lieferando und Microsoft Kunden des US-amerikanischen Unternehmens. Aber…

Gesetzesentwurf: Erlaubnispflicht für das Betreiben von Bitcoin-Börsen

Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie Die Bundesregierung hat einen neuen Gesetzesentwurf vorgelegt, der ab 2020 für das Betreiben von Bitcoin-Börsen die Erlaubnispflicht vorsieht. Zukünftig benötigen Exchanges und auch Vermögensverwalter für Krypto-Assets, sogenannte Custodians, eine Genehmigung von der Finanzaufsicht BaFin, um legal agieren zu können. Der Gesetzentwurf nennt sich „Änderungsrichtlinie zur Vierten EU-Geldwäscherichtlinie.” Ab 2020 sollen Digitalwährungen…

Kryptowährung als fester Bestandteil des Geschäfts

Welche Industriezweige werden von Kryptowährungen in Zukunft profitieren? In den letzten Monaten und Jahren wurden digitale Währungen von den verschiedensten Branchen als Zahlungsmittel anerkannt. Doch welche sind die Industriezweige, die Kryptowährungen wie Bitcoin und Co. in Zukunft am wahrscheinlichsten zu einem festen Bestandteil ihres Geschäfts machen werden? Und in welchen Branchen sind digitale Währungen bereits…

So bringt man Bitcoin und Co. in seine Steuererklärung 2018

Wie beurteilt eigentlich das Finanzamt den Krypto-Handel? Wo Geld fließt, lässt das Finanzamt nicht lange auf sich warten. Kryptowährungen sind bereits seit längerer Zeit bei der breiten Masse angekommen, spätestens aber seit Ende 2017. Coins wurden immer wieder ge- und wieder verkauft, man diskutierte über Kursveränderungen, Forks und Wallets und analysierte Kurvendiagramme. Wer mit Kryptowährungen…